Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Webpakete

Totholz und alte Bäume - kennen, schützen, fördern
totholz.ch

Totes Holz und alte Bäume spielen im Ökosystem Wald eine wichtige Rolle. Etwa ein Fünftel aller Tiere und Pflanzen des Waldes ist darauf angewiesen. www.totholz.ch möchte das Wissen über alte Bäume und Totholz sowie deren Wertschätzung fördern.

Waldwanderungen zu WSL-Forschung
Waldwanderungen

Im UNO-Jahr des Waldes 2011 hat Schweizer Wanderwege ihre Jahresbroschüre der Waldforschung gewidmet. Die 10 Routen führen durch Gebiete, in denen die WSL Forschungsprojekte durchführt: mit Hintergrundinformationen für jede Wanderung.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Biosphärengebiete in der Schweiz - ein Evaluationsinstrument
Biosphärengebiete

Ein Evaluationsinstrument für mögliche Biosphärengebiete. Weltweit existierten 2007 507 Biosphärengebiete in 102 Ländern. In der Schweiz waren 106 Regionen typisiert und nach landschaftlichen, biologischen und sozioökonomischen Kriterien bewertet.

Klimaveränderung - Vegetationsveränderung?
Klimaanimation

Wie verändert sich der Schweizer Wald, wenn die Durchschnittstemperaturen ansteigen? In verschiedenen Szenarien kann die Verbreitung der wichtigsten Waldtypen unter heutigen und veränderten Klimabedingungen verglichen werden. Dieses Webpaket stützt sich auf Daten und Modellierungen, die zwischen 1991 und 1998 erhoben resp. berechnet wurden. Die in dieser Website gemachten Grundaussagen sind hingegen nach wie vor gültig.

Grossflächige Schutzgebiete
Grossflächige Schutzgebiete

Die Einrichtung grossflächiger Schutzgebiete dient in vielen Fällen der Erhaltung von Arten aber auch der Bewahrung landschaftlicher Vielfalt. Mit einem GIS-gestützten Suchverfahren bieten wir ein Evaluationsinstrument für verschiedene Schutzstrategien. Die Daten dazu wurden vor 2003 erhoben. Heute werden genauere Modelle verwendet. Die Grundaussagen, die anhand diesem Suchverfahren gemacht werden können, sind jedoch nach wie vor gültig.

Biodiversity hotspots
Biodiversity Hotspots

Dieses Modell stützt sich auf Datengrundlagen, die vor 1997 erhoben wurden. Es ermöglicht, die potentielle Verbreitung von Arten anzugeben durch die Kombination von artspezifischen, von Experten formulierten Habitatansprüchen mit der tatsächlichen räumlichen Verbreitung von Lebensraumtypen in der Schweiz.

Wege zu einem lebendigen Dorf
Wege zu einem lebendigen Dorf

Ein lebendiges Dorf zeichnet sich besonders durch zwei Qualitäten aus: engagierte Bewohner und Bewohnerinnen so wie geeignete Möglichkeiten, innovative Ideen auszutauschen und neue Wege der Zusammenarbeit zu finden. "Wege zu einem lebendigen Dorf" zeigt solche neuen Wege auf!

European Council for the Conservation of Fungi
ECCF

The ECCF was founded in 1985 and has some 80 representatives from almost all European countries countries, reflecting its European status. Its sole objective is to promote the conservation of fungi.

www.waldwissen.net - Informationen für die Forstpraxis
waldwissen.net

waldwissen.net ist eine alpenweite Internet-Plattform für die Forstpraxis. Ob Wissenswertes zu Waldbau und Wildtieren, ob das Neueste aus Forsttechnik und Forschung, ob Informationen zu Borkenkäfern oder Bodenbelastung – zu fast jedem Wald-Thema finden sich auf der Webseite Informationen.

 

Spacer