Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Publikationensuche

Suche Autor, Titel, Quelle

Meier, A. / Meier AND Müller / Wald OR Schutz / Wald AND NOT Risiko

Publikationsjahr

2010, 2008-2009

Magazin-Services

Abo Merkblatt für die Praxis
deutsch  französisch
Abo Magazin DIAGONAL
Print deutsch
Print französisch
Print englisch
ePub deutsch
ePub französisch
ePub englisch

Möchten Sie aktuelle Informationen zu neuen Publikationen der WSL erhalten?

eNewsletter Publikationen

Einzelbestellungen
Kontakt
Verantwortlich für die Herausgabe
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

WSL-Magazin Diagonal Nr. 2/14

Diagonal 2/14
Diagonal online lesen
Im Schwerpunkt:

Invasive Arten: Freund oder Feind?

  • WIRKUNG UND MASSNAHMEN:
    Welche Gefahren gehen von invasiven Arten
    aus und was unternehmen wir dagegen?
  • DOPPELPASS:
    Nicola Schönenberger, Kurator Natur­historisches Museum Lugano:
    «Biologische Invasionen sind ein Problem für den Menschen, nicht für die Natur.»
    Ausführlicheres Interview
  • LABOR:
    WSL weiht erstes nationales Biosicherheitslabor für Pflanzenschädlinge ein
  • ASIATISCHER LAUBHOLZBOCKKÄFER:
    Einer der gefährlichsten Baumschädlinge weltweit hält Schweizer Forstleute auf Trab. 
 
 

Weiterführende Informationen

Neues nationales Pflanzenschutzlabor: Besonders gefährliche Schadorganismen sicher untersuchen
Neues nationales Pflanzenschutzlabor

20.10.2014: Insekten, Pilze oder Fadenwürmer, die für einheimische Bäume und Gehölze gefährlich sind, können in der Schweiz nun sicherer als bisher untersucht werden. Dies ermöglicht das neue nationale Pflanzenschutzlabor an der WSL.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch italienisch

Das Ding: Batlogger (Film)

Teaser Das Ding 02/14 Mit dem Hightech-Gerät BATLOGGER können Fledermausforscher die für den Menschen unhörbaren Ultraschallrufe von Fledermäusen in Echtzeit aufnehmen und mit der Software BATSCOPE den Arten zuordnen. So lernen die Forscher die Jagdgewohnheiten von Fledermausarten besser kennen – eine wichtige Voraussetzung, um die gefährdeten Arten besser schützen zu können.
Invasive Arten: Freund oder Feind?
Invasive Arten

Die Welt ist mit der Globalisierung klein geworden. Nicht nur für uns Menschen, auch für andere Lebewesen. Immer neue Tier- und Pflanzenarten wandern bei uns ein oder werden über die verschiedensten Wege aus anderen Kontinenten eingeschleppt.

Verfügbare Sprachen: deutsch  englisch  französisch  italienisch 

Kernthemen

Biodiversität

  • Waldbau kann negative Folgen des Klimawandels für Bergwaldvögel kompensieren
  • Brauchen Amphibien zusätzliche Trittsteine auf dem Weg durch die Landschaft?

Waldökosysteme

  • Urwaldforschung in der Ukraine: Satellitenbilder eröffnen neue Perspektiven

Landschaftsentwicklung

  • Zukunftsvisionen für die Landschaft und wie man sie erreicht
  • Artenreiche Trockenwiesen: Mit dem Computer ­Schutzgebiete optimal planen

Management von Naturgefahren

  • Gruppenzusammensetzung ­beeinflusst das Risiko für Lawinenunfälle
  • Mit dem nächsten Nachbarn dem Lawinenrisiko auf der Spur

Nachhaltige Ressourcennutzung

  • Mit Georadar den Wasserwert der Schneedecke messen
  • Aktuelle Ergebnisse des Landesforstinventars LFI im Internet abrufbar
  • Energiewende: Wie lassen sich Konflikte mit dem ­Landschaftsschutz lösen?

Porträts

Aline Frank, Biologin; Martine Rebetez, Klimatologin; Martin Hiller, Elektroingenieur

Nachhaltigkeitsbericht­erstattung

Umwelt und Sicherheit

 

Spacer