Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Publikationensuche

Suche Autor, Titel, Quelle

Meier, A. / Meier AND Müller / Wald OR Schutz / Wald AND NOT Risiko

Publikationsjahr

2010, 2008-2009

Magazin-Services

Abo Merkblatt für die Praxis
deutsch  französisch
Abo Magazin DIAGONAL
Print deutsch
Print französisch
Print englisch
ePub deutsch
ePub französisch
ePub englisch

Möchten Sie aktuelle Informationen zu neuen Publikationen der WSL erhalten?

eNewsletter Publikationen

Einzelbestellungen
Kontakt
Verantwortlich für die Herausgabe
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

WSL-Magazin Diagonal Nr. 2/15

Diagonal 2/14 D
Diagonal online lesen

Im Schwerpunkt Boden: kostbarer Dreck zu unseren Füssen

Boden ist mehr als nur Dreck. Unsere Böden erbringen eine Vielzahl von Leistungen, ohne die ein Leben auf der Erde nicht möglich wäre: Sie speichern Wasser und Nährstoffe, bieten Pflanzen Halt zum Wachsen oder spielen eine wichtige Rolle im Kohlenstoffkreislauf. Durch falsche Bewirtschaftung oder Schadstoffeinträge sind diese Bodenfunktionen gefährdet. Wie können wir unsere Böden schützen? Was passiert mit den Böden, wenn sich das Klima verändert? Und wie schützen wir uns vor Böden, die ins Rutschen kommen? Die nächste Ausgabe des DIAGONAL zeigt, wie die WSL solchen Fragen auf den Grund geht und Lösungen erarbeitet.

Artikel

  • BODEN – KOSTBARER DRECK ZU UNSEREN FÜSSEN
    Unsere Böden werden stark beansprucht. Was leistet die Forschung, damit unsere wichtigste Lebensgrundlage erhalten bleibt?
  • DOPPELPASS
    Gaby von Rohr, Amt für Umwelt, Kanton Solothurn: «Die Nutzungskonflikte um den Boden werden sich in den nächsten Jahren verschärfen.»
    Ausführliches Interview
  • LANGFRISTIGE WALDÖKOSYSTEMFORSCHUNG LWF
    Seit 1994 untersucht die WSL, wie verschiedene Umwelteinflüsse den Wald mitsamt seinem Boden verändern.

Weiterführende Informationen

Das Ding: Labor- Mikrotom (Film)

Labor-Mikrotom Das Labor-Mikrotom ist eine Eigenentwicklung der WSL. Es dient dazu, Dünnschnittpräparate für die mikroskopische Analyse von Holzproben anzufertigen.
Boden - kostbarer Dreck zu unseren Füssen
Boden

Die WSL beschäftigt sich schon lange mit den Eigenschaften der Böden und den Prozessen, die unter der Erde ablaufen. In den letzten Jahren hat die Forschung, insbesondere zu den im Boden lebenden Mikroorganismen, enorme Fortschritte gemacht.

Verfügbare Sprachen: deutsch  englisch  französisch 

Kernthemen

Biodiversität

  • Bergahornweiden – einer traditionellen Kulturlandschaft auf der Spur
  • Was Steinbockhörner über veränderte ­Umwelt­bedingungen verraten

Waldökosysteme

  • Pflege in jungen Laubmischwäldern fördert die Baumartenvielfalt
  • Wann kommt der Käfer ins Schwärmen? Prognose der Borkenkäferentwicklung am Bildschirm
  • Waldwissen.net – mit neuer App mobil ins nächste ­Jahrzehnt

Landschaftsentwicklung

  • Fallstudie erneuerbare Energien: Der Kanton Aargau als Modellfall für die bevorstehende Energiewende
  • Wie will der Kanton Aargau mehr Strom aus ­erneuerbaren Ressourcen produzieren?

Naturgefahren

  • Murgangforschung: Grosse Abbrüche oder kleine Rinnsale?
  • Gefährliche Schneeüberhänge: Tunnelportale für ­Strassenbenutzer sicherer machen

Schnee und Eis

  • Expedition in Grönland: Mit Radar, SnowMicroPen und Wetterstationen der mehrjährigen Schneedecke auf der Spur

Porträts

Dominik Brödlin, Biologe
Heike Lischke, Biologin
Cornelia Accola-Gansner, Erdwissenschafterin

Nachhaltigkeitsberichterstattung

Umwelt

 

Spacer