Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

WSL-weite Informationen

Projektesuche

Volltextsuche

Person

Publikationen

Personen

Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter web@wsl.ch.

Gruppe Phytopathologie

Dr. Daniel Rigling, Stv. Dr. Simone Prospero

Wir erforschen und beobachten Krankheiten von Gehölzpflanzen (insbesondere Waldbäume und Ziergehölze) unter sich verändernden Umweltbedingungen und entwickeln biologische Bekämpfungsmethoden.

Phytopathogene lösen bei Pflanzen Krankheiten aus und gefährden wichtige Ökosystemleistungen. Der Einfluss von Phytopathogenen wird durch den Klimawandel und die Globalisierung auch in der Schweiz zunehmend an Bedeutung gewinnen. Durch deskriptive und experimentelle Studien werden die Folgen von Klimawandel und Waldbewirtschaftung auf Baumkrankheiten erforscht. Dabei werden sowohl genetische wie auch epidemiologische Methoden verwendet um die räumliche und zeitliche Entwicklung von Pathogen-Populationen zu erfassen. Einen Schwerpunkt bilden invasive Quarantänepathogene, für deren sachgemässen Umgang die Gruppe spezielle Pflanzenschutzlabore betreibt.


Unsere Forschung dient als Grundlage für Risikoanalyse, Diagnostik und Kontrolle von Pflanzenkrankheiten (z.B. biologische Bekämpfung des Kastanienrindenkrebses, Cryphonectria parasitica). Wir unterstützen Bund und Kantone bei der Verhinderung und Eindämmung von Quarantänekrankheiten (z.B. Plötzliches Eichensterben, Phytophthora ramorum; Kiefernholznematode, Bursaphelenchus xylophilus; Pechkrebs der Föhre, Gibberella circinata).

Aktuelle Projekte

  • PHP_group_2016

 

Spacer