Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Dossiers

Energiewende - Der Beitrag der WSL-Forschung 
Energie

Der Ausstieg aus der Kernenergie ist beschlossen. Alternative Energiequellen sollen die Energielücke schliessen. Die Folgen sind noch unüberschaubar. Die WSL untersucht, wie sich die Energiewende auf Gesellschaft und Umwelt auswirken könnte.

Verfügbare Sprachen: deutsch   englisch   französisch   italienisch  

Trockenheit als Forschungsthema
Trockenheit

Inwieweit kann Trockenheit frühzeitig erkannt werden? Und was sind die Auswirkungen von Trockenheit auf den Wald und sensitive Ökosysteme in der Schweiz? Dazu wird an der WSL umfassend geforscht.

Verfügbare Sprachen: deutsch   englisch   italienisch  

Murgänge: Forschung für den Ernstfall
Murgänge

Um wirkungsvolle Massnahmen gegen Murgänge zu ergreifen, muss verstanden werden, wie sie ablaufen. Die WSL betreibt deshalb Grundlagenforschung. Ausserdem arbeitet sie für die Praxis: Die WSL erarbeitet zum Beispiel Simulationsmodelle für die Gefahrenzonenplanung und entwickelt mit Industrie-Partnern neue Schutzmöglichkeiten.

Verfügbare Sprachen: deutsch  

Hangmuren
Hangmuren

Starkniederschläge können zu einer Sättigung der Böden an Hanglagen führen und flachgründige Rutschungen, aus denen auch sogenannte Hangmuren entstehen können, auslösen.

Verfügbare Sprachen: deutsch   englisch  

Hochwasser verstehen und vorhersagen
Hochwasser

Hochwasser verursachen in der Schweiz jedes Jahr Schäden im Umfange von etwa 330 Mio. CHF. Die WSL erarbeitet seit über 100 Jahren Grundlagen für den Umgang mit diesen Risiken und setzt diese gemeinsam mit Partnerinstitutionen um.

Verfügbare Sprachen: deutsch  

Steinschlag - Bessere Schutzmassnahmen dank Forschung
Steinschlag

Die WSL erforscht Steinschlagprozesse, um das Risiko von fallenden Steinen genauer abschätzen zu können und den Schutz vor Steinschlägen zu verbessern. Hierfür lassen Forschende an der Versuchsanlage am Walensee, im Labor, im freien Gelände und in einem neu entwickelten Computermodell Steine in die Tiefe stürzen.

Verfügbare Sprachen: deutsch   englisch   französisch   italienisch  

 

Spacer