Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Projekte

Laufende Projekte (17)
Projektstatus:
KTI-Flexstore
KTI-Flexstore

Lösungen zur flexiblen Bewirtschaftung von Wasserkraftwerken unter sich ändernden Umwelt- und Marktbedingungen

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch

Gefahrengrundlagen für Extremhochwasser an Aare und Rhein (EXAR)
EXAR

Durch das Projekt EXAR soll eine einheitliche Datengrundlage geschaffen werden, um die Gefährdung von flussnahen Anlagen durch extreme Hochwasserereignisse an der Aare und am Rhein neu zu beurteilen.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch

Modellieren der Wärmestrahlung im Innern eines Waldbestandes
Wärmestrahlung im Wald

Dank eines neuen Modellansatzes lässt sich die Wärmestrahlung besser simulieren, die auf die Schneeoberfläche im Wald trifft. Dies wiederum hilft, das Schmelzwasser aus bewaldetem Gebiet besser vorhersagen zu können.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch italienisch

WoodFlow: Schwemmholz-Management an Fliessgewässern
WOODFLOW

Totholz erfüllt wichtige ökologische Funktionen im Gewässer. Bei Hochwasser kann Schwemmholz jedoch auch eine erhebliche Gefahr darstellen. Ziel des Forschungsprojektes ist die Schwemmholzdynamik besser zu verstehen um die damit verbundenen Risiken zu minimieren.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch

Geschiebemessungen mittels Geophonsensoren oberhalb des Stausees Solis an der Albula in Tiefencastel, Kanton Graubünden
Geschiebemessungen Albula

Geschiebemessungen mittels Geophonsensoren oberhalb des Stausees Solis an der Albula in Tiefencastel, Kanton Graubünden

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch

Dekadische hydro-glaziologische Vorhersagen für die Schweizer Wasserkraft in hochalpinen Einzugsgebieten
Dekadische Vorhersagen

Das Projekt erforscht in welchem Ausmass dekadische Vorhersagen für Mittelfristprognosen im hydro-glaziologische Kontext verwendet werden können. Dies soll dazu beitragen,die in der Energiestrategie2050 festgehaltenen Ziele zu erreichen.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch

Information über Schnee und Vegetation basierend auf Mikrowellenfernerkundungsdaten
MicroVegSnow

Um die Wettervorhersage und Katastrophenprävention zu verbessern, bestimmt die European Space Agency ESA weltweit den Wassergehalt in den oberen Bodenschichten. Ein Forschungsprojekt in den Schweizer Alpen soll nun aufzeigen, welchen Einfluss eine Schneedecke auf die Genauigkeit dieser Messungen ausübt.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch

SCCER Supply of Electricity - der Beitrag der WSL
SCCER Supply of Electricity - der Beitrag der WSL

Die WSL beteiligt sich mit verschiedenen Forschungsarbeiten zur Vorhersage von Schnee- und Wasserressourcen, sowie zum Geschiebemanagement bei Wasserkraftanlagen am Swiss Competence Center on Supply of Electricity (SCCER-SoE).

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch

Schneeressourcen und Vorhersage von hydrologischer Trockenheit in alpinen Bächen
Schneeressourcen

SREP-drought befasst sich mit der Untersuchung der Abhängigkeit der Sommer-Niedrigwasser und Sommer-Trockenzeiten durch die Winterschneedecke in drei Einzugsgebieten (Voralpen, Zentralschweiz; Isergebirge, Nordböhmen; Kleiner Kaukasus, Zentralgeorgien)

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch

Operationeller schneehydrologischer Dienst
Operationeller Dienst

Das SLF betreibt einen operationellen schneehydrologischen Dienst (OSHD), der in die Forschungsgruppe "Schneehydrologie" integriert ist. Der OSHD analysiert laufend die räumliche und zeitliche Verteilung von Schneewasserressourcen in der Schweiz und trägt damit zu einer verbesserten hydrologischen Vorhersage und vorausschauenden Gewässerregulierung bei

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch italienisch

1 2 next 7 results last items Alle anzeigen (17) Untitled Document

 

Spacer