Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Literaturliste Stillberg

  • Dawes MA., Hagedorn F., Zumbrunn T., Handa IT., Hättenschwiler S., Wipf S., Rixen C. (in press) Growth and community responses of alpine dwarf shrubs to in situ CO2 enrichment and soil warming. New Phytologist.
  • Dawes MA., Hättenschwiler S., Bebi P., Hagedorn F., Handa IT., Körner C., Rixen C. (2011) Species-specific tree growth responses to 9 years of CO2 enrichment at the alpine treeline. Journal of Ecology 99: 383-394.
  • Kulakowski D., Bebi P., Rixen C. (2011) The interacting effects of land use change, climate change and suppression of natural disturbances on landscape forest structure in the Swiss Alps. Oikos 120: 216-225.
  • Rixen C., Schwoerer C. Wipf S. (2010) Winter climate change at different temporal scales in Vaccinium myrtillus, an Arctic and alpine dwarf shrub. Polar Research 29: 85-94.
  • Martin MA., Gavazov K., Körner C., Hättenschwiler S., Rixen C. (2010) Reduced early growing season freezing resistance in alpine treeline plants under elevated atmospheric CO2. Global Change Biology 16 (3): 1057-1070.
  • Hagedorn F., Martin MA., Rixen C., Rusch S., Bebi P., Zürcher A., Siegwolf RTW., Wipf S., Escape C., Roy J., Hättenschwiler S. (2010) Short-term responses of ecosystem carbon fluxes to experimental soil warming at the Swiss alpine treeline. Biogeochemistry 97: 7-19.
  • Baggi S., Schweizer J. (2009) Characteristics of wet-snow avalanche activity: 20 years of observation from a high alpine valley (Dischma, Switzerland). Natural Hazards 20 (1): 97-108.
  • Bebi P., Hagedorn F., Rixen C., Senn J., Wasem U. (2009) Forschung am Stillberg vor 25 Jahren und heute. Inf.bl. Wald 25: 5-7.
  • Bebi P., Hagedorn F., Martin MA., Rixen C., Senn J., Wasem U. (2009): Langfristige Waldgrenzenforschung am Stillberg - vor lauter Bäumen den Wald noch sehen. pp 87-92 in: Eidgenössische Forschungsanstalt WSL (Hrsg.): Langzeitforschung für eine nachhaltige Waldnutzung. Forum für Wissen 2009: 129 S.
  • Birmann K., Körner C. (2009) Nitrogen status of conifer needles at the alpine treeline. Plant Ecology and Diversity 2 (3): 233-241.
  • Müller M., Alewell C., Hagedorn F. (2009) Effective retention of litter-derived dissolved organic carbon in organic layers. Soil Biology and Biochemistry 41: 1066-1074.
  • Wipf S., Stoeckli V., Bebi P. (2009) Winter climate change in alpine tundra: Plant responses to changes in snow depth and snowmelt timing. Climatic Change 94: 105-121.
  • Battisti B., Petrucco-Toffolo E. (2008) Performances of an expanding insect under elevated CO2 and snow cover in the Alps. iForest: Biogeosciences and Forestry 1: 126-132. http://www.sisef.it/iforest.
  • Hagedorn F., van Hees P., Handa IT., Hättenschwiler S. (2008) Elevated atmospheric CO2 fuels leaching of old dissolved organic matter at the alpine treeline. Global Biogeochemical Cycles 22 (GB2004): 1-11.
  • Handa IT., Hagedorn F., Körner C., Hättenschwiler S. (2008) No stimulation in root production in response to four years of in situ CO2 enrichment at the Swiss alpine treeline. Functional Ecology 22: 348-358.
  • Gavazov K. (2008) Reduced summer frost resistance of treeline vegetation in a changing climate. MSc Thesis, Vrije University, Amsterdam, the Netherlands.
  • Amos G. (2007) Le rôle de la concurrence à l’étage subalpin supérieur: analyse dendrochronolgique des mélèzes sur la surface d’essai du Stillberg (Davos). Diplomarbeit, ETH Zürich.
  • Conzetti M., Wipf S. (2007) Warme Winter mindern das Wachstum. Gartenbau 128, 29/30: 19.
  • Hagedorn F., Machwitz M. (2007) Controls on dissolved organic matter leaching from forest litter grown under elevated atmospheric CO2. Soil Biology and Biochemistry 39 (7): 1759-1769.
  • Rammig A., Bebi P.,  Bugmann H., Fahse L. (2007) Adapting a growth equation to model tree regeneration in mountain forests. European Journal of Forest Research 126: 49-57.
  • von Felten S., Hättenschwiler S., Saurer M., Siegwolf RTW. (2007) Carbon allocation in shoots of alpine treeline conifers in a CO2 enriched environment. Trees - Structure and Function 21: 283-294.
  • Asshoff R., Hättenschwiler S. (2006) Changes in needle quality and larch bud moth performance in response to CO2 enrichment and defoliation of treeline larches. Ecological Entomology 31: 84-90.
  • Forster, M. (2006) Dynamik der alpinen Waldgrenze - räumlich-zeitliche Modellierung der Aufforstung Stillberg (Dischmatal, Davos). Diplomarbeit, Geographisches Institut der Universität Zürich.
  • Hagedorn F., Rigling A., Bebi P. (2006) Wo Bäume nicht mehr wachsen können. Die Waldgrenze. Die Alpen 9: 52-55.
  • Handa IT., Körner C., Hättenschwiler S. (2006) Conifer stem growth at the altitudinal treeline in response to four years of CO2 enrichment. Global Change Biology 12: 2417-2430.
  • Hättenschwiler S., Zumbrunn T. (2006) Hemiparasite abundance in an alpine treeline ecotone increases in response to atmospheric CO2 enrichment. Oecologia 147: 47-52.
  • Asshoff R., Hättenschwiler S. (2005) Growth and reproduction of the alpine grasshopper Miramella alpina feeding on CO2-enriched dwarf shrubs at treeline. Oecologia 142: 191-201.
  • Handa IT., Körner C., Hättenschwiler S. (2005): A test of the treeline carbon limitation hypothesis by in situ CO2 enrichment and defoliation. Ecology 86: 1288-1300.
  • Bebi P., Casteller A., Mayer A.C., Stöckli V. (2004) Jahrringe als Indikatoren für extreme Standortsbedingungen im Gebirge: Schnee, Lawinen und Permafrost. Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen 155: 218-212.
  • Horak G. (2004) Growth, survival and stem damages of planted larch and stone pine (1975-2003) in an avalanche release area at timberline in Dischmatal. Diplomarbeit, Geografisches Institut Universität Zürich.
  • Schleicher A. (2004) Interaktionen von Ausaperung, Lawinen und Vegetion in einem Lawinenanrissgebiet der oberen subalpinen Stufe (Stillberg, CH). Diplomarbeit, Technische Universität München.
  • Zumbrunn T. (2004) Alpine dwarf shrubs in a CO2 enriched world. Diploma thesis, Institute of Botany, University of Basel.
  • Serio D. (2004): Mycorrhizal infection of seedlings at the Swiss treeline: effects of CO2 enrichment, defoliation and host species. Diploma thesis, Institute of Botany, University of Basel.
  • von Felten S. (2003): Carbon allocation in new shoots of alpine treeline conifers in a CO2 enriched environment. Diploma thesis, Institute of Botany, University of Basel.
  • Hättenschwiler S., Handa I.T., Egli L., Asshoff R., Ammann W., Körner C. (2002): Atmospheric CO2 enrichment of alpine treeline conifers. New Phytologist 156: 363-375.
  • Hefti R., Bühler U. (1985) Forschung im MAB Davos: Um was geht es? Bündnerwald 38: 4-42.
  • Egli L. and Hättenschwiler S. (2001) CO2 enrichment of treeline conifers. Poster presentation at the 31st annual meeting of the GfÖ (Gesellschaft für Ökologie) held in Basel (27-31.8.01).
  • Frey W., Schönenberger W., Senn J. (2001) Die Versuchsaufforstung Stillberg. Bündnerwald 54 (2): 28-29.
  • Senn J., Schönenberger W. (2001) Zwanzig Jahre Versuchsaufforstung Stillberg: Überleben und Wachstum einer subalpinen Aufforstung in Abhängigkeit vom Standort. Schweiz. Z. Forstwes. 152: 226-246.
  • Bednorz F., Reichstein M., et al. (2000) Humus forms in the forest-alpine tundra ecotone at Stillberg (Dischmatal, Switzerland): Spatial heterogeneity and classification. Arctic, Antarctic and Alpine Research 32: 21-29.
  • Bednorz F. (2000) Der Abbau der organischen Substanz im Waldgrenzökotom am Stillberg (Dischmatal/Schweiz). Verlag Natur und Wissenschaft Hieronimus und Schmidt. 82p.
  • Reichstein M., Bednorz F., Broll G., Katterer T. (2000) Temperature dependence of carbon mineralisation: conclusions from a long-term incubation of subalpine soil samples. Soil Biology and Biochemistry 32 (7): 947-958.
  • Überleben und Wachstum einer subalpinen Aufforstung in Abhängigkeit vom Standort. Schweiz. Z. Forstwes. 152 (6): 226-246.
  • Vanomsen P. (2000) Vergleichende Untersuchung der Stabilität junger Arven (Pinus cembra L.) und Lärchen (Larix decidua L.) : Stammbrüche und -spaltungen in Lawinenanrissgebieten in der Versuchsaufforstung Stillberg (GR) nach einem schneereichen Winter. Diplomarbeit, ETH Zürich.
  • Häsler R., Streule A., Turner H. (1999) Shoot and root growth of young Larix decidua in contrasting microenvironments near the alpine timberline. Phyton 39 (4): 47-52.
  • Knufinke A. (1998) Frostringe in Lärchen und deren Beziehung zu Wetter und Standort dargestellt an Material aus der Waldgrenz-Aufforstung Stillberg, Davos, Schweiz. Diplomarbeit an der Universität Bielefeld, Fakultät für Biologie.
  • Mases M., Buisson L., Frey W., Marti G. (1998) Empirical model for snowdrift distribution in avalanche-starting zones. Annals of Glaciology 26: 237-241.
  • Konzelmann T., Calanca P., Müller G., Menzel L., Lang H., (1997): Energy Balance and Evapotranspiration in a High Mountain Area during Summer. J. Appl. Meteor. 36: 966–973.
  • Senn J., Schönenberger W.; Wasem U., Schnyder D., Frey W. (1996) Lawinenhänge aufforsten - gewusst wie 20 Jahre Versuchsaufforstung Stillberg bei Davos. Argumente aus der Forschung 12: 2-12.
  • tmn (1996) "Offene Tür" auf der Alpweide. Neue Zürcher Ztg. 20.
  • von Ballmoos J. (1996) Wald als Lawinenschutz. Tag der offenen Tür am Aufforstungsversuch Stillberg. Davoser Ztg. 11.
  • Buisson M., Good W., Vilaplana J. (1995) Investigation of the spatial distribution of the effects of snow carried by the wind - initial results of systematic measurements in situ. Houille Blache-Revue Internationale De L’Eau 50 (5-6): 50-55.
  • Bebi P. (1994) Auswirkungen von erhöhtem CO2-Gehalt der Luft auf den Gaswechsel einer Lärche an der alpinen Waldgrenze. Diplomarbeit, Abteilung für Umweltnaturwissenschaften, ETH Zürich.
  • Frey W. (1994) Die Zukunft des Gebirgswaldes - der Wald ein Erholungsgebiet? Dargestellt am Beispiel der Landschaft Davos. Forum für Wissen: Waldwirtschaft im Gebirge - eine ökologische und ökonomische Herausforderung: 29-37. Schlaepfer R., ed. Eidg. Forschungsanst. Wald Schnee Landschaft, Birmensdorf.
  • Koike T., Häsler R., Item H. (1994) Needle longevity and photosynthetic performance in Cembran pine and Norway spruce growing on the north and east facing slopes at the timberline of Stillberg in the Swiss Alps. In: Proceedings - International workshop on subalpine Stone pines and their environment: the status of our knowledge: 78-80.
  • Turner H. (1993) Alpine microclimates: Typology and examples. Pubblicazioni del corso di cultura in ecologia: Ecologia delle foreste di alta quota: 27-34. Anfodillo T., Urbinati C., eds. Centro Studi per l'Ambiente Alpino, S. Vito di Cadore.
  • Häsler R. (1992a) Beobachtungen in den Aufforstungen "Stillberg" bei Davos. Eine Übersicht über mögliche Auswirkungen des Treibhauseffekts auf Gebirgswälder. Bündnerwald 45: 40-46.
  • Häsler R. (1992b) Long-term gas exchange measurements in a mature Picea abies of a subalpine forest. Protection and Management of Mountain Forests: 162-169. Yupo Y., Zhang J., eds. Science Press, Beijing, New York.
  • Schmidt WC., Holtmeie F-K., eds. USDA Forest Service Intermountain Research Station, Ogden, UT, USA. Gen. Techn. Rep. INT-GTR-309 (St. Moritz 1992).
  • Frehner E., Schönenberger W. (1992) Erfahrungen mit der Nachzucht der Arve. Schweiz. Z. Forstwes. 143: 277-288.
  • Frey W., Mattle K., Müller H., Wildi O. (1991) Davos MAB Magazin. Gemeinde Davos, Davos.
  • Maurer S. (1991) Oekophysiologische Felduntersuchung der Grünerle (Alnus viridis (Chaix) DC. subsp. Viridis) an der subalpinen Waldgrenze während der Vegetationsperiode. Diplomarbeit, Universität Zürich, Institut für Pflanzenbiologie.
  • Bitter T., Göldi-Kunz B. (19.6.1990) Witterung und Luftschadstoffe. Davoser Ztg. 110: 11.
  • Koike T., Häsler R., Matyssek R., Thum R., Item H. (1990) Photosynthetic characteristics of conifers planted at timberline in Stillberg. Trans. Meet. Hokkaido Branch Jap. For. Soc. 38: 23-25.
  • Schönenberger W., Frey W., Leuenberger F. (1990) Ökologie und Technik der Aufforstung im Gebirge. Anregungen für die Praxis. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Ber. 325: 1-58.
  • Schönenberger W., Wasem U. (1990) Mehr Keimlinge dank Plastikkegel. Wald Holz 4: 24-29.
  • Anonymus (1989) Erhöhte Luftschadstoffe registriert. Davoser Ztg. 109: 11.
  • Thudium J., Bitter T., Brückmann P., Göldi-Kunz B., Heiniger M., Zemp P. (1989) Lufthygienische Untersuchungen in der Landschaft Davos. Bericht über das Messjahr Juli 1988-Juni 1989. Chur, Schlussbericht.
  • Häsler R. (1988) Photosynthese- und Transpirationsmessungen in der Versuchsfläche Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 773-784.
  • Leuenberger F. (1988) Der temporäre Stützverbau im Versuchsgebiet Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 790-792.
  • Frey W. (1988a) Aufforstung. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 794-795.
  • Frey W. (1988b) Die Versuchsaufforstung Stillberg 1975. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 796-798.
  • Lüscher P., Blaser P. (1988) Die Böden der Versuchsfläche Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 770-772.
  • Rychetnik J. (1988a) Auswirkungen des temporären Stützverbaus. Schneehöhen, Schneebedeckungsdauer und Lawinen. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 792-794.
  • Rychetnik J. (1988b) Schneedecke und Lawinen im Versuchsgelände Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 762-767.
  • Rychetnik J., Schönenberger W. (1988) Überblick über den Ablauf des Stillbergprojektes. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 739.
  • Schönenberger W. (1988a) Frühere Testpflanzungen in der Versuchsfläche Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 784-785.
  • Schönenberger W. (1988b) Ein Modell des Ökosystems Gebirgsaufforstung. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 798-799.
  • Schönenberger W. (1988c) Die Standortsuntersuchungen in der Versuchsfläche Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 740.
  • Schönenberger W. (1988d) Die Vegetation der Versuchsfläche Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 768-769.
  • Schönenberger W. (1988e) Das Versuchsgelände Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 740-742.
  • Schönenberger W. (1988f) Die Überlebensraten in der Versuchsaufforstung Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 800-805.
  • Schönenberger W., Frey W. (1988a) Untersuchungen zur Ökologie und Technik der Hochlagenaufforstung. Forschungsergebnisse aus dem Lawinenanrissgebiet Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 735-820.
  • Schönenberger W., Frey W. (1988b) Das Wachstum in der Versuchsaufforstung Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 811-816.
  • Schönenberger W., Frey W. (1988c) Die wichtigsten Schäden in der Versuchsaufforstung Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 805-811.
  • Stark M. (1988) Waldschäden und Luftverschmutzung in der Schweiz. Die Forschungsschwerpunkte auf den Testflächen an der Lägeren, im Alptal und bei Davos. Nf, Bern.
  • Turner H., Streule A. (1988) Wurzelwachstum und Sprossentwicklung junger Koniferen im Klimastress der alpinen Waldgrenze. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 785-789.
  • Turner H. (1988a) Das Klima der Versuchsfläche Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 743-750.
  • Turner H. (1988b) Mikroklimate in der Versuchsfläche Stillberg. Schweiz. Z. Forstwes. 139: 751-762.
  • Gigon A. (1987) A hierarchic approach in causal ecosystem analysis: The calcifuge-calcicole problem in alpine grasslands. Ecological Studies 61: 228-243. Schulze, E-D., Zwölfer H., eds. Springer, Berlin, Heidelberg.
  • ropo (1987) Warten auf einen lufthygienischen Donnerschlag. Davoser Ztg. 107: 4.
  • Schönenberger W. (1987) Stabiler Wald durch Rottenaufforstung. Allg. Forst. Z. 11.
  • Turner H. (1987) Forest decline and air pollution in Switzerland. A national research programme. In: Human impacts and management of mountain forests, 107-121, Fujimori, T., Kimura, M., eds. Forestry and Forest Products Research Institute, Ibaraki.
  • Schönenberger W. (1986a) Rottenaufforstung im Gebirge. Schweiz. Z. Forstwes. 137: 501-509.
  • Schönenberger W. (1986b) Wiederaufforstung eines Bergwaldes. Neue Zürcher Ztg. 38: 35-36.
  • Häsler R. (1985) CO2-uptake in European larch (Larix decidua) Mill.) near treeline in Switzerland (Stillberg/Davos). Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Ber. 270: 113-122.
  • Landolt E. (1985) Höhendifferenzierung einiger Artengruppen von Blütenpflanzen in Fettwiesen des Davoser Gebietes (Graubünden, Schweiz). Ber. geobot. Inst., ETH 52: 117-139.
  • Schönenberger W. (1985) Performance of a high altitude afforestation under various site conditions. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Ber. 270: 233-240.
  • Turner H. (1985a) Das Gebirgsprogramm "Wiederbewaldung der oberen Waldgrenze" - Anmerkungen zu einem langfristigen interdisziplinären Forschungsvorhaben. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 61: 757-765.
  • Turner H. (1985b) Nebelniederschlag. Der Nebelniederschlag der Schweiz. Beitr. Geol. Schweiz Hydrol. 31: 159-164.
  • Turner H., Häsler R., Schönenberger W. (1985) Abteilung 6: Wald und Umwelt. In: 100 Jahre Eidgenössische Anstalt für das forstliche Versuchswesen 1885-1985, Wullschleger E., ed., Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 61: 855-864.
  • Turner H., Tranquillini W. (1985) Establishment and tending of subalpine forest: Research and management. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Ber. 270: 258p.
  • Volz R., Baumgartner M. (1985) Vergleichende Darstellung und Interpretation der Lufthygienischen Messungen in den MAB-Testgebieten Davos und Grindelwald. Fachbeitr. Schweiz. MAB-Info. 22: 1-23.
  • Schönenberger W. (1984) Above-ground biomass of mountain beech (Nothofagus solandri (Hook. F.) Oerst. var. cliffortioides (Hook. F.) Poole) in different stands types near timberline in New Zealand. Forestry 57: 59-73.
  • Häsler R. (1984) Net photosynthesis of Pinus mugo under water stress conditions at alpine timberline. In: Advances in Photosynthesis Research: Proc. 6th Int. Congr. photosynthesis 1983, Brussels, IV (4), 395-398, Sybesma C., ed., M. Nijhoff & W. Junk Publishers, The Hague.
  • Turner H. (1983a) Die Aufforstung von Lawinenhängen im Hochgebirge. Ein Grossversuch im Dischmatal bei Davos - Zwischenstand nach sieben Jahren. Bündner Ztg. 66: 18-19.
  • Turner H. (1983b) Mit Bäumen gegen Lawinen. Tages Anz. Zürich 39.
  • Turner H., Streule A. (1983) Wurzelwachstum und Sprossentwicklung junger Koniferen im Stressklima der alpinen Waldgrenze, mit Berücksichtigung von Mikroklima, Photosynthese und Stoffproduktion: 617-635. In: Wurzelökologie und ihre Nutzanwendung Bundesanstalt Gumpenstein, Gumpenstein.
  • Walder U. (1983) Ausaperung und Vegetationsverteilung im Dischmatal. Mit 6 Kartenbeilagen. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 59: 79-212.
  • Aulitzky H., Turner H. (1982) Bioklimatische Grundlagen einer standortsgemässen Bewirtschaftung des subalpinen Lärchen-Zirbenwaldes. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 58: 325-580.
  • Häsler R. (1982) Net photosynthesis and transpiration of Pinus montana on east and north facing slopes at alpine timberline. Oecologia 54: 14-22.
  • Mattes H. (1982) Die Lebensgemeinschaft von Tannenhäher, Nucifraga caryocatactes (L.) und Arve Pinus cembra L., und ihre forstliche Bedeutung in der oberen Gebirgswaldstufe. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Ber. 241: 1-74.
  • Turner H. (1982) Wind, Temperatur und Feuchtigkeit an fünf Klimastationen im Talquerprofil. In: Wiss. Mitt: DISKUS Gebirgswindexperiment im Dischmatal. Datensammlung Teil 2, vol. 46: 13-34, Freytag C., Hennemuth B., eds. Meteorol. Inst. Univ. München, München.
  • Turner H., Häsler R., Schönenberger W. (1982) Contrasting microenvironments and their effects on carbon uptake and allocation by young conifers near alpine treeline in Switzerland. In: Carbon uptake and allocation in subalpine ecosystems as a key to management, 22-30, Waring R.H., ed. Proc. IUFRO Workshop P1.07-00, Corvallis, Oregon State University, USA.
  • Turner H., Streule A. (1982) Energiebilanzuntersuchungen auf dem Stillberg. In: Wiss. Mitt: DISKUS Gebirgswindexperiment im Dischmatal. Datensammlung Teil 2, vol. 46: 35-39, Freytag C., Hennemuth B., eds. Meteorol. Inst. Univ. München, München.
  • Urfer-Henneberger C., Turner H. (1982) Bodennahes Windsystem und Temperaturgradienten bei verschiedenen Wetterlagen in einem von Süden nach Norden führenden V-förmigen Alpental. Arch. Meteorol. Geophys. Bioklimatol. Ser. B 31: 253-271.
  • Häsler R., Blaser P. (1981) Nettophotosyntheseaktivität von Arve und Lärche auf verschiedenen Standorten der subalpinen Stufe. Mitt. forstl. Bundesversuchsanst, Wien. 140: 179-188.
  • Schönenberger W. (1981) Die Wuchsformen der Bäume an der alpinen Waldgrenze. Schweiz. Z. Forstwes. 132: 149-162.
  • Turner H., Schönenberger W. (1981) Environmental factors affecting radial growth in afforestations near timberline. Mitt. forstl. Bundesversuchsanst, Wien. 142: 357-365.
  • Urfer-Henneberger C. (1981) Mittlere Temperatur- und Windverteilung im Dischmatal bei Davos bei typischen sommerlichen Witterungslagen. Veröff. schweiz. meteorol. Anst. 43: 1-32.
  • Blaser P. (1980) Der Boden als Standortsfaktor bei Aufforstungen in der subalpinen Stufe (Stillberg, Davos). Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 56: 527-611.
  • Günter T.F. (1980) Die Wälder der Landschaft Davos. Die Entwicklung der Besitzverhältnisse und Nutzungsrechte unter besonderer Berücksichtigung der Servitute im 18. und 19. Jahrhundert, Dissertation. Universität Zürich.
  • Turner H. (1980a) Auswertprobleme bei kartographisch erfassten Standortsfaktoren an der Waldgrenze (Versuchsfläche Stillberg bei Davos). In: Biometrie - heute und morgen. Interregionales Biometr. Koll.: 136-143. Köpcke W., Ueberla K., eds. Springer, Berlin, Heidelberg.
  • Turner H. (1980b) Types of microclimate at high elevations. New Zeal. FS FRI Techn. Pap. 70: 21-26.
  • Schönenberger W. (1979) Über die Ökologie der natürlichen Verjüngung von Fichte und Bergföhre in den nördlichen Voralpen und praktische Folgerungen für Lawinen-Verbau und Hochlagen-Aufforstung. Allg. Forst Z. 9/10: 212-217.
  • Urfer-Henneberger C. (1979) Temperaturverteilung im Dischmatal bei Davos mit Berücksichtigung typischer sommerlicher Witterungslagen. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 54: 299-412.
  • Bazzigher G. (1978) Die Bekämpfung des Arvenschneepilzes Phacidium infestans Karst. Schweiz. Z. Forstwes. 129: 139-152.
  • in der Gand H. (1978) Mountain forests and avalanches. In: Mountain forests and avalanches. Int. Seminar 25.-28. Sept, p. 353, In der Gand H., Kronfellner G., Ott E., Salm B., eds., Davos.
  • Schönenberger W. (1978) Ökologie der natürlichen Verjüngung von Fichte und Bergföhre in Lawinenzügen der nördlichen Voralpen. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 54: 215-361.
  • Blaser P. (1977) Die Ausbildung der Bodenformen im zentralalpinen Waldgrenzbereich unter dem Einfluss von Mikroklima und Vegetation. Ergebnisse einer Bodenkartierung im Dischmatal (Davos, Schweiz). In: Proc. Symp. Sept. 5-7, 1977 Zvolen: Soil and site factors for forests of temperate and cool zones, vol. 1: 50-66. University College of Forestry and Wood Technology, Department of Soil Science and Geology, Zvolen.
  • Frey W. (1977) Bericht über die Anlage der Versuchsaufforstung Stillberg und der Vergleichsaufforstungen Lucksalp und Rudolf 1973-1975. Eidg. Inst. Schnee Lawinenforsch. Intern. Ber. 552.
  • Turner H., Blaser P. (1977) Mikroklima, Boden und Pflanzen an der oberen Waldgrenze. Terra Grisch. 3: 158-160.
  • Bazzigher G. (1976a) Reservespritzung mit hochkonzentrierten Fungiziden für die Bekämpfung des schwarzen Schneeschimmels im Herbst. Schweiz. Z. Forstwes. 127: 636-643.
  • Bazzigher G. (1976b) Der schwarze Schneeschimmel der Koniferen [Herpotrichia juniperi (Duby) Petrak und Herpotrichia coulteri (Peck) Bose]. Eur. J. For. Pathol. 6: 109-122.
  • Blaser P. (1976) Standortsfaktoren und Bodenbildung in einem subalpinen Lawinenanrissgebiet (Stillberg bei Davos). In: Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, vol. IV: 49-54. Gesellschaft für Ökologie, Wien, 1975.
  • Schönenberger W. (1976) Über den Erfolg einer Hochlagenaufforstung auf verschiedenen Standortstypen (Stillberg im Dischmatal, Davos). In: Verhandlungen der Gesellschaft für Ökologie, vol. IV: 55-60. Gesellschaft für Ökologie, Wien, 1975.
  • Turner H. (1976) Bergwald im Kampf gegen Natur und Mensch. Neue Zürcher Ztg. 53-55.
  • Blaser P., Reiser M. (1975) Eine topographische Bodensequenz in subalpinen Lawinenrunsen auf silikatischem Gestein. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 51: 199-214.
  • Froidevaux L., Amiet R. (1975) Synthèse en culture pure de l'association mycorrhizienne Pinus cembra + Suillus placidus Bonord. Eur. J. For. Pathol. 5: 50-52.
  • Froidevaux L. (1975a) Ectendomycorrhizes Pinus mugo + Boletus edulis et Pinus cembra + Suillus variegatus obtenues en culture pure. Eur. J. For. Pathol. 5: 57-61.
  • Froidevaux L. (1975b) Sélection d'un in colum mycorrhizogène pour l'Arole. Schweiz. Z. Forstwes. 127: 530-534.
  • Schönenberger W. (1975a) Standortseinflüsse auf Versuchsaufforstungen an der alpinen Waldgrenze (Stillberg, Davos). Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 51: 357-428.
  • Schönenberger W. (1975b) Standortsfaktoren und Bodenbildung in einem subalpinen Lawinenanrissgebiet (Stillberg bei Davos). Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Berichte. 146: 49-60.
  • Turner H., Rochat P., Streule A. (1975) Thermische Charakteristik von Hauptstandortstypen im Bereich der oberen Waldgrenze (Stillberg, Dischmatal bei Davos). Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 51: 95-119.
  • Beda G. (1974) Zur Technik der Bermenaufforstung. Forstarchiv 45: 201-204.
  • Blaser P. (1974) Mechanismen der Eisenaufnahme und -verlagerungg durch wasserlösliche Streusubstanzen in podsoligen Böden. Mitt. dtsch. bodenkundl. Ges. 20: 447-457.
  • Froidevaux L. (1974) Synthèse mycorrhizienne in vitro de Pisolithus tinctorius avec Pinus cembra et Pinus mugo. Schweiz. Z. Pilzkde. 52: 150-151.
  • Turner H., Rochat P. (1974) Ein selbsttätiger batteriebetriebener Windweg-Windrichtungsintegrator für geländeklimatologische Untersuchungen. Zb. meteorol. hydrol. 5: 283-286.
  • Beda G. (1973) Aufforstungstechnik im Gebirge. Allg. Forstztg. 84: 237-240.
  • Streule A. (1973) Schäden in Gebirgsaufforstung durch das Birkhuhn (Lyrurus tetrix). Bündnerwald 26: 249-254.
  • Rychetnik J. (1972) Mittlere und extreme Schneehöhen im Versuchsgebiet Stillberg 1959/1960-1969/1970. Eidg. Inst. Schnee Lawinenforsch. Winterber. 35: 168-178.
  • Schweingruber F.H. (1972) Die subalpinen Zwergstrauchgesellschaften im Einzugsgebiet der Aare (Schweizerische nordwestliche Randalpen). Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 48: 195-504.
  • Surber E. (1972) Über Ernteergebnisse, Keimverlauf und Saatmenge von Fichtensamen aus Gebirgslagen. Schweiz. Z. Forstwes. 116: 177-184.
  • Urfer-Henneberger C. (1972a) Geländeklimatische Untersuchungen im Dischmatal bei Davos. Schweiz. Stud. Geogr. 26: 195-215.
  • Urfer-Henneberger C. (1972b) Mesoklimatische Temperaturverteilung im Dischmatal. Verh. schweiz. naturf. Ges. Luzern: 205-209.
  • Bazzigher G. (1971) Triebsterben an Föhren und Lärchen. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Ber. 63: 1-3.
  • Nägeli W. (1971) Der Wind als Standortsfaktor bei Aufforstungen in der subalpinen Stufe (Stillbergalp im Dischmatal, Kanton Graubünden). Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 47: 33-147.
  • Surber E. (1971) Aufforstung in obersten Lagen. In: Naturschutz in Obwalden, Lienert L., ed., (Eidg. Anst. forstl. Versuchswes., Ber. 51: 1-20).
  • Turner H. (1971a) Mikroklimatographie und ihre Anwendung in der Ökologie der subalpinen Stufe. Ann. Meteorol. 5: 275-281.
  • Turner H. (1971b) Neue Forschungen zur Wiederbewaldung subalpiner Lagen in der Schweiz. Hochwasser Raumplan 11: 71-73.
  • in der Gand H.R., Rychetnik J. (1970) Dauer der regulären Schneebedeckung der Pegelstandorte im Bereich der Testpflanzungen EAFV 1959/1961/1962, Versuchsfläche Stillberg/Davos, Winter 1959/1960-1969/1970. Eidg. Inst. Schnee Lawinenforsch. Intern. Ber. 507.
  • Keller T. (1970a) Wuchsleistung, Gaswechsel, Überlebensprozente und Schneepilzbefall gedüngter Ballenpflanzen an der oberen Waldgrenze. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 46: 1-32.
  • Keller T. (1970b) Über die Assimilation einer jungen Arve in Winterhalbjahr. Bündnerwald 23: 49-54.
  • Kuoch R. (1970) Die Vegetation auf Stillberg (Dischmatal, Kt. Graubünden). Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 46: 329-342.
  • Kuoch R., Amiet, R. (1970) Die Verjüngung im Bereich der oberen Waldgrenze der Alpen. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 46: 159-328.
  • Surber E. (1970) Planung und Ausrüstung der Klenge Rodels. Schweiz. Z. Forstwes. 7 (Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Ber. 47: 1-5).
  • Surber E., Ragaz C., Lorenz H., Trepp W. (1970) Die regionale Waldsamenklenge in Rodels GR. Schweiz. Z. Forstwes. 7: 481-497.
  • Turner H. (1970) Grundzüge der Hochgebirgsklimatologie. In: Die Welt der Alpen, 1-13. Pinguin, Innsbruck.
  • Urfer-Henneberger C. (1970a) Neuere Beobachtungen über die Entwicklung des Schönwetterwindsystems in einem V-förmigen Alpental (Dischmatal bei Davos). Arch. Meteorol. Geophys. Bioklimatol. 18: 21-42.
  • Urfer-Henneberger C. (1970b) Die Sommerniederschläge im Dischmatal bei Davos. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 46: 67-110.
  • esa (1969) Aufforstungen und Lawinenschutz. Davoser Ztg. 89: 2.
  • Nägeli W. (1969) Waldgrenze und Kampfzone in den Alpen. HESPA Mitt. 19: 1-44.
  • Surber E. (1969) Nachzucht von Ballenpflanzen. Bündnerwald 22: 109-121.
  • Turner H. (1969a) Die Gefährdung des Gebirgswaldes. Limmattaler Tagbl. 18.
  • Turner H. (1969b) Reliefbedingte Mikroklimate und ihr Einfluss auf die Vegetationsverteilung im Hochgebirge. Météorol. 5: 43.
  • Urfer-Henneberger C. (1969) Zur "Warmen Hangzone" im Dischmatal bei Davos. Météorol. 5: 99-105.
  • Turner H. (1968a) Der heutige Stand der Forschung über den Einfluss des Waldes auf das Klima. Schweiz. Z. Forstwes. 119: 335-352.
  • Turner H. (1968b) Über "Schneeschliff" in den Alpen. Wetter Leben 20: 192-200.
  • Lenz O. (1967) Action de la neige et du gel sur les arbres de montagne, en particulier sur leur forme et l' anatomie de la tige. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 43: 289-316.
  • Surber E. (1967) Versuche mit Vakuumgefriertrocknung von Fichtensamen. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 43: 317-330.
  • Turner H. (1967) Strahlungskartierungen eines gegliederten Gebirgshanges aufgrund von Messungen der räumlichen Komponenten der Globalstrahlung. Veröff. Schweiz. Meteorol. Zentralanst. 4: 331-347.
  • Urfer-Henneberger C. (1967) Zeitliche Gesetzmässigkeit des Berg- und Talwindes. In: Internationale Tagung für alpine Meteorologie vol. 4, Brig: 245-252.
  • Bazzigher G. (1966) Die Bekämpfung des schwarzen Schneeschimmels. Bündnerwald 19: 249-253.
  • Turner H. (1966) Die globale Hangbestrahlung als Standortsfaktor bei Aufforstungen in der subalpinen Stufe. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 42: 109-168.
  • Kuoch R. (1965) Der Samenfall 1962/1963 an der oberen Fichtenwaldgrenze im Sertigtal. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 41: 63-85.
  • Kuoch R., Federer W., de Fries J.R. (1964) Konstruktion und Einsatz von Zauntypen für schneereiche Lagen. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 40: 247-331.
  • Surber E. (1964a) Ballenpflanzen - ein Mittel zur Dehnung und Verlagerung der Pflanzzeit. Prakt. Forstwirt 4: 117-125.
  • Surber E. (1964b) Über die Waldpflanzennachzucht für das Hochgebirge in der Schweiz. In: Forstsamengewinnung und Pflanzennachzucht für das Hochgebirge: 195-204, Schmidt-Vogt H., ed. Bayerischer Landwirtschaftsverlag, München.
  • Urfer-Henneberger C. (1964a) Nachweis der lokalen Strömungsverhältnisse im Dischmatal mit Hilfe der potentiellen Aequivalenttemperatur. Verh. schweiz. naturf. Ges.: 99-100.
  • Urfer-Henneberger C. (1964b) Wind- und Temperaturverhältnisse an ungestörten Schönwettertagen im Dischmatal bei Davos. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 40: 389-441.
  • Horak E. (1963) Pilzökologische Untersuchungen in der subalpinen Stufe (Piceetum subalpinum und Rhodoreto-Vaccinietum) der Rätischen Alpen (Dischmatal, Graubünden). Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Mitt. 39: 1-112.
  • Kuoch R. (1960) Zu den Aufforstungsversuchen Stillberg / Dischma GR. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Kurzmitt. 19: 1-18.
  • Kurth A. (1960) Tätigkeitsbericht der Eidg. Anstalt für das forstliche Versuchswesen in Birmensdorf/ZH für das Jahr 1959. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Kurzmitt. 18: 1-9.
  • Kuoch R. (1959a) Aufforstungsversuche in Lawinenanrissgebieten der potentiellen Waldstufe. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Kurzmitt. 17: 1-4.
  • Kuoch R. (1959b) Untersuchungen im Bereich der oberen Waldgrenze. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Kurzmitt. 18: 5-7.
  • Fischer F., in der Gand H. (1958) Untersuchungen über den Einfluss der Schneebedeckung auf den An- und Aufwuchserfolg von Aufforstungen im Gebirge. Eidg. Anst. forstl. Versuchswes. Kurzmitt. 16: 1-16.
  • Messikommer E. (1942) Beiträge zur Kenntnis der Alpenflora des Hochgebirges um Davos. Beitr. geobot. Landesaufn. Schweiz 24: 452p.
  • Lüdi W. (1938) Mikroklimatische Untersuchungen an einem Vegetationsprofil in den Alpen von Davos II. Ber. geobot. Inst. ETH 1937: 20-60.
  • Schibler W. (1937) Flora von Davos. Beilage Jahresber. Naturf. Ges. Graubündens: 216p.
  • Suchlandt O., Schassmann W. (1935) Limnologische Beobachtungen an acht Hochgebirgsseen der Landschaft Davos. Z. Hydrol. 7: 201p.


 

Spacer