Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

WSL-weite Informationen

Projektesuche

Volltextsuche

Person

Publikationen

Personen

Kontakt

Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen, kontaktieren Sie uns bitte unter web@wsl.ch.

Projekte

Laufende Projekte (69)
Projektstatus:
CaNuPine – Physiological coupling mechanisms of carbon and nutrient dynamics underlying the drought-induced decline of Scots pine
CaNuPine – Physiological coupling mechanisms of carbon and nutrient dynamics underlying the drought-induced decline of Scots pine

In the CaNuPine project, we study the effects of drought and nutrient availability on the carbon dynamics within Pine (Pinus sylvestris) trees. This will contribute to the controversial debate whether drought may or may not cause acute growth decline and mortality via carbon starvation.

Verfügbare Sprachen: englisch

Ein multikriterielles Entscheidungssystem für die multifunktionale Bewirtschaftung von Wäldern auf forstbetrieblicher Ebene
Multikriterielles Entscheidungssystem

Die multifunktionale Waldbewirtschaftung stellt Forstbetriebe heute vor eine grosse Herausforderung. Die vielfältig nachgefragten Güter und Leistungen des Waldes (Ecosystem Services) führen zu einer komplizierten forstlichen Planung und Entscheidungsfindung. Um diese zu unterstützen, werden geeignete Konzepte und Tools benötigt.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch

Net Ecosystem Productivity - NEPSRI
Net Ecosystem Productivity - NEPSRI

Net Ecosystem Productivity calculated from Tree Stem Radius Increments at high time resolutions

Verfügbare Sprachen: englisch

PiCadapt – Adaptive genetische Variation der Arve entlang von Umweltgradienten im Bereich der alpinen Baumgrenze
PiCadapt

Das SNF-Projekt PiCadapt untersucht die Variation in Genen der Arve in Bezug auf die Anpassung entlang Umweltgradienten. Als Schlüsselart des Baumgrenzen-Bereichs in vielen Gebieten der Alpen kommt der Arve ein wichtige Rolle zu bei der Waldentwicklung als Folge des Klimawandels.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch

Energy Change Impact
Energy Change Impact

Für die in der Schweiz beschlossene Energiewende muss das Energiesystem umgebaut werden, was Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesellschaft zur Folge hat. Das Forschungsprogramm Energy Change Impact ermittelt gegenwärtige und zukünftige Nutzungspotentiale von natürlichen Ressourcen und die damit verbundenen Risiken.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch italienisch

Antimony uptake as a function of waterlogging in the rhizosphere
Antimony uptake as a function of waterlogging in the rhizosphere

Antimony (Sb) is a rather rare but toxic element increasingly contaminating ecosystems. Principal objectives in this project are to investigate the role of changes in the soil conditions and root structure on the uptake of Sb. The results will provide understanding of the soil and root processes governing Sb availability and plant uptake.

Verfügbare Sprachen: englisch

FORHYCS: A tool for integrated investigation of Forest and Hydrology Change in Switzerland
FORHYCS: A tool for integrated investigation of Forest and Hydrology Change in Switzerland

A hydrological model is coupled to a forest model to better assess the influence of changing drivers to forests and the hydrological cycle

Verfügbare Sprachen: englisch

Forest dynamics in Switzerland - pattern, driving forces and ecological implications
Forest dynamics in Switzerland - pattern, driving forces and ecological implications

Aim of the project is the reconstruction of forest changes in Switzerland (since 1840) and Canton of Zurich (since 1667) to study forest dynamics and search for transition processes. The driving forces and ecological implications of forest area change will be determined.

Verfügbare Sprachen: englisch

Pilzreservat La Chanéaz: Langzeitmonitoring zur Erforschung von Wachstum und Phänologie von Waldpilzen
Pilzreservat La Chanéaz

Das Pilzreservat La Chanéaz ist national wie international einzigartig. Nirgendswo auf der Welt wurde bisher über einen so langen Zeitraum die Entwicklung der Pilzflora untersucht. Auch die räumliche und zeitliche Auflösung der Datenerhebung ist einmalig.

Verfügbare Sprachen: deutsch englisch französisch

Physiological mechanisms underlying the dynamics of the upper limit of different life forms under climate change
Physiological mechanisms underlying the dynamics of the upper limit of different life forms under climate change

Climatic high-elevation boundaries of vegetation occur over a wide range of latitudes from 55°S to 70°N. No studies compared the physiological mechanisms underlying formation of the upper limit of different life forms (e.g. trees, shrubs, and herbs), and hence, a conclusive functional explanation of the formation of these lines is still awaited.

Verfügbare Sprachen: englisch

1 2 3 4 ... 7 next 10 results last items Alle anzeigen (69) Untitled Document

 

Spacer