Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Mikrotome

Ein zentraler Punkt in der Weiterentwicklung der ökologischen Holzanatomie ist die kontinuierliche Verbesserung der Präparationstechniken.

In diesem Zusammenhang ist die Entwicklung neuer Mikrotome von besonderer Bedeutung. Nur wenn man relativ grosse Proben bearbeiten kann, wird eine effektive Zeitreihenanalyse in der holzanatomischen Forschung möglich.

Bisher wurden im holzanatomischen Labor der WSL folgende Mikrotome entwickelt, die auch zum Verkauf stehen:

Bohrkern-Mikrotom:  
Core-microtome Dieses Mikrotom wurde entwickelt, um glatte Oberflächen auf Bohrkernen zu schneiden. Im Vergleich zum Schleifen der Kerne bleiben so die Zellen offen und die Kerne können für chemische Analysen oder Isotopen-Messungen verwendet werden.

Genauere Informationen über diese Bohrkernmikrotome sind folgender Publikation zu entnehmen:
Gärtner H, Nievergelt D (2010): The core-microtome. A new tool for surface preparation on cores and time series analysis of varying cell parameters. Dendrochronologia 28/2: 85-92.
Labor-Mikrotom:  
Lab-microtome Das Labor-Mikrotom wurde entwickelt, um Dünnschnittpräparate der unterschiedlichsten Holzarten anzufertigen.

The knife holder is placed on a double guided sledge for a precise guidance of the knife.
The knife holder as well as the sample holder are adjustable in all directions (vertical + horizontal).
The knife holder is designed for disposable blades (NT cutter blades, A-type).
Semi-automated uplift of the sample for constant thickness of the samples during the cutting procedure.
   
   

Alle Mikrotome können käuflich erworben werden!

Kontakt: Holger Gärtner

 

Spacer