Link zu WSL Hauptseite Swiss Federal Institute for Forest, Snow and Landscape Research WSL
 

Publications

ISI*

non-ISI

  • Wunder J, Nobis M & Conedera M (2014): Der Götterbaum - eine Gefahr für den Schweizer Wald? Wald und Holz 6/2014: 40-43. (waldwissen.net)
  • Haag S, Nobis MP, Krüsi BO (2013): Profitieren invasive Neophyten von Flussrevitalisierungen? Untersuchungen an 16 Flüssen der Schweiz. Naturschutz und Landschaftsplanung 45 (12): 357-364.
  • Katuwa HB, Khanal B, Basnet K, Rai B, Devkota S, Rai SK, Nobis M, Scheidegger C (2013): The mammalian fauna from the Central Himalaya, Nepal. Asian Journal of Conservation Biology 2 (1): 21-29.
  • Brose H & Nobis M (2012): Unterschiedlicher Wandel der Pflanzenvielfalt. BDM-FACTS Nr. 6, BAFU.
  • Obrist MK, Sattler T, Home R, Gloor S, Bontadina F, Nobis M, Braaker S, Duelli P, Bauer N, Della Bruna P, Hunziker M, Moretti M (2012) Biodiversität in der Stadt - für Mensch und Natur. WSL-Merkbl. Prax. 48: 12 S.
  • Wohlgemuth T, Bachmann P, Bergamini A, Burnand J, Ginzler C, Keel A, Kessler M, Nobis M, Nyffeler R, Röthlisberger J, Spillmann J, Wyss G (2012): 173 Jahre nach Kölliker:  Zeit für eine neue Flora des Kantons Zürich. Vierteljahrsschrift Naturf. Ges. Zürich 157:9-22.
  • Nobis M (2011): Biologische Invasionen: Neophyten und Neozoen Mitteleuropas. [Recension]. Schweiz. Z. Forstwesen. 162, 9: 351.
  • Bergamini A, Obrist MK, Nobis M (2011): Der artenreichste Quadratkilometer der Schweiz? Der Tag der Artenvielfalt 2010 in Mörel-Filet (VS). Bull. Murithienne 128: 7-42.
  • Traiser C, Roth-Nebelsick A, Nobis M (2011): Morphological, biogeographical and plant systematic data of 103 Pinus species. PANGAEA Data Publisher for Earth & Environmental Science, doi:10.1594/PANGAEA.763149
  • Scheidegger C, Nobis MP, Shrestha KK (2010): Biodiversity and livelihood in land-use gradients in an era of climate change – outline of a Nepal-Swiss research project. Botanica Orientalis 7: 7–17.
  • Nobis MP (2009): Des néophytes envahissantes retrouvées aussi en forêt? La Forêt 5: 22-25. (foretinfo.net)
  • Nobis M (2009): Biodiversität in Österreich. Räumliche Muster und Indikatoren der Arten- und Lebensraumvielfalt [Recension]. Schweiz. Z. Forstwes. 160, 11: 356.
  • Bollmann K, Bergamini A, Senn-Irlet B, Nobis M, Duelli P, Scheidegger C (2009): Konzepte, Instrumente und Herausforderungen bei der Förderung der Biodiversität im Wald. Schweiz. Z. Forstwes. 160, 3: 53-67.
  • Di Giulio M & Nobis M (2008): Landschaftszerschneidung und Biodiversität: Barrieren oder Ausbreitungswege? Forum für Wissen 2008: 23-30.
  • Nobis M (2008): Invasive Neophyten auch im Wald? Wald Holz 89, 8: 46-49. (waldwissen.net)
  • Nobis M & Wohlgemuth T (2004): Dauerbeobachtung der Vegetationsentwicklung auf Lothar-Windwurfflächen. In: Angst C et al. 2004: Waldentwicklung nach Windwurf in tieferen Lagen der Schweiz. Schlussbericht eines Projektes im Rahmen des Programms «LOTHAR Evaluations- und Grundlagenprojekte». Eidg. Forschungsanstalt WSL, Birmensdorf, 39-52.
  • Schwabe A, Zehm A, Nobis M, Storm C, Süss K (2004): Auswirkungen von Schaf-Erstbeweidung auf die Vegetation primär basenreicher Sand-Ökosysteme. NNA-Berichte 17.Jg., H.1: 39-53.
  • Nobis M & Bürgi A (2004): Jungwald-Pflegekonzepte auf grossen Windwurfflächen. In: Angst C et al. 2004: Waldentwicklung nach Windwurf in tieferen Lagen der Schweiz. Schlussbericht eines Projektes im Rahmen des Programms «LOTHAR Evaluations- und Grundlagenprojekte». Eidg. Forschungsanstalt WSL, Birmensdorf, 78-85.
  • Zehm A, Storm C, Nobis M, Gebhardt S, Schwabe A (2002): Beweidung in Sand-Ökosystemen. Konzept eines Forschungsprojekts und erste Ergebnisse aus der nördlichen Oberrheinebene. - Naturschutz und Landschaftsplanung 34 (2/3): 67-73.
  • Schwabe A, Remy D, Zehm A, Assmann T, Kratochwil A, Mährlein A, Nobis M, Storm C, Schlemmer H, Seuss R, Bergmann S, Eichberg C, Menzel U, Persigehl M, Wester P, Zimmermann K (2001): Sand-Ökosysteme im Binnenland: Förderung dynamischer Prozesse durch Beweidung? - Forschung und Naturschutz in Sandlebensräumen. 15.-17. Februar 2001. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen. (Ed.) Sandachse Franken, Erlangen, 43-46.
  • Nobis M (2000): Annuelle Ruderalvegetation und Sukzession auf Binnendünen am Oberrhein. - Ber. Naturwiss. Ges. Bayreuth, XXIV: 319-321.
  • Nobis M (1999): Sukzessionslinien in der Pioniervegetation auf Lockersedimentböden - Eine auf multivariater Ordination basierende Analyse von Beispielen aus der Oberrheinebene. - Diss. Univ. Freiburg i. Br., 147 S.
  • Nobis M (1998): Vegetationsentwicklung auf anthropogen gestörten Sand- und Kiesböden der Oberrheinebene: Prognosen zur längerfristigen Sukzession auf Grundlage einer kurzfristigen Untersuchung (space-for-time substitution). - Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg, Berichte PAÖ.
  • Nobis M (1997): Zur Pioniervegetation anthropogen gestörter Binnendünen in der nördlichen Oberrheinebene. Beiträge zur Systematik und Ökologie des Salsolion +ruthenicae Phil. 71. - Mitt. bad. Landesver. Naturkunde u. Naturschutz, Freiburg, N.F. 16, 3/4, 549-579.
  • Nobis M (1996): Populationsbiologische Untersuchungen zur Struktur und Dynamik von Pioniervegetation an halbruderalen Störstellen. - Veröff. PAÖ 16, Karlsruhe, 419-427.
  • Kollmann J, Nobis M, Bogenrieder A, Böhm R (1995): Feinanalytische Untersuchungen zum Vegetationsmosaik zweier subalpiner Buckelweiden. Carolinea 53, Karlsruhe, 113-125.
  • Nobis M (1994): Eine neue Methode zur Erfassung und Analyse räumlicher Bestandesstrukturen. - Ber. d. Reinh. Tüxen-Ges., Hannover, 229-234.

Book contributions

  • Nobis M & Schweingruber F (2012): Plant age in relation to altitude. In: Schweingruber FH, Börner A & Schulze E-D: Atlas of Stem Anatomy in Herbs, Shrubs and Trees, Volume 2. Berlin Heidelberg, Springer. p. 302.
  • Di Giulio M, Holderegger R, Nobis M, Righetti A, Senn J & Stofer S (2011): Trafic et infrastructures de transport. In: Lachat T, Pauli D, Gonseth Y, Klaus G, Scheidegger C, Vittoz P & Walter T (Red.) Evolution de la biodiversité en Suisse depuis 1900. Avons-nous touché le fond? Zürich, Bristol-Stiftung; Bern Stuttgart Wien, Haupt. S. 264-295.
  • Landolt E, Bäumler B, Erhard A, Hegg O, Klötzli F, Lämmler W., Nobis M, Rudmann-Maurer K, Schweingruber FH, Theurillat JP, Urmi E, Vust M & Wohlgemuth T (2010): Flora indicativa. Ecological Indicator Values and Biological Attributes of the Flora of Switzerland and the Alps. Bern Stuttgart Wien, Haupt. 376 p.
  • Di Giulio M, Holderegger R, Nobis M, Righetti A, Senn J & Stofer S (2010): Verkehr und Verkehrsinfrastruktur. In: Lachat T, Pauli D, Gonseth Y, Klaus G, Scheidegger C, Vittoz P & Walter T (eds.) Biodiversity in Switzerland from 1900 to the present - has decline bottomed out? (in German) Zürich, Bristol-Stiftung; Bern Stuttgart Wien, Haupt. 266-297.
  • Schwabe A, Remy D, Assmann T, Kratochwil A, Mährlein A, Nobis M, Storm C, Zehm A, Schlemmer H, Seuss R, Bergmann S, Eichberg C, Menzel U, Persigehl M, Zimmermann K, Weinert M (2002): Inland Sand Ecosystems: Dynamics and restitution as a consequence of the use of different grazing systems. In: Redecker, B., Härdtle, W., Fink, P. Riecken, U., Schröder, E. (Eds.), Pasture Landscapes and Nature Conservation, Springer, Berlin Heidelberg New York. 239-252.

 

Spacer