Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 
Stroebele

Seit April 2012 Postdoc an der Eidg. Forschungsanstalt WSL, Erarbeitung des Projekts „Raumansprüche der Gesellschaft“ zu den Präferenzen und Ansprüchen der Schweizer Bevölkerung an die unmittelbare Wohnumgebung und die Landschaft. 

2007-2011 Doktoratsstudium am Europäischen Hochschulinstitut EUI in Florenz. Dissertation über Wohnort und Parteipräferenzen in drei europäischen Ländern bei Alexander Trechsel. Titel: "What does Suburbia Vote for? Changed Settlement Patterns and Political Preference in Three European Countries" (2013).

2001-2007 Studium der Politikwissenschaften, des Völkerrechts und der Kunst- und Architekturgeschichte an der Universität Zürich und der Università degli Studi di Torino, Lizentiatsarbeit: „Governance und Demokratie: Der Umbau grosser Industriebrachen in Zürich und Turin als Beispiel für Urban Governance“. 

Vorträge zur Suburbanisierung und politischen Präferenzen der Bevölkerung, Problemen der Wohnortsmessung in statistischen Umfragen sowie zum Industriebrachenumbau an internationalen Konferenzen und im Rahmen eines Seminars an der ETH. Lehrauftrag am Institut für Politikwissenschaft der Universität Luzern.

Forschungsinteressen: Suburbanisierung, Wählerverhalten, political cleavages, Landschaft, Wohnsoziologie, Raumplanungspolitik

 

Spacer