Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Projekte

TreeNet
TreeNet

TreeNet is a biological drought and growth indicator network of forest ecosystems. It provides information about drought responses of trees all over Switzerland and their effects on the carbon balance of forests. TreeNet links the research of the eddy flux super sites Davos and Lägeren to the forest next to your home.

Verfügbare Sprachen: englisch 

Datenmanagement LWF: Konzept, Aufbau, Unterhalt
Datenmanagement

Gesammelte Informationen und Daten stellen besonders bei länger dauernden Projekten wie der Langfristigen Waldökosystem-Forschung (LWF) das wissenschaftliche Kapital dar. Die Ablage der Daten in geordneten und dokumentierten Strukturen ist daher sehr wichtig.

Verfügbare Sprachen: deutsch  englisch 

Evoltree – EVOLution of TREEs as drivers of terrestrial biodiversity
Evoltree

A large network of research institutions collaborates within an EC-funded Network of Excellence to study the impacts of climate change on forest ecosystems from an evolutionary perspective.

Verfügbare Sprachen: englisch 

Zusammensetzung ausgewählter Schwemmholzablagerungen der Unwetter vom 19.-23. August 2005
Zusammensetzung von Schwemmholzablagerungen

Im August 2005 gab es in weiten Teilen des Schweizer Alpenraums schwere Überschwemmungen. Viele Ortschaften hatten neben den Wassermassen auch mit grossen Mengen Schwemmholz zu kämpfen. War das Schwemmholz frisch oder bereits verwittert? Welche Baumarten schwemmten die Flüsse an?

Verfügbare Sprachen: deutsch  englisch  französisch 

Soil solution chemistry and soil water availability in long-term monitoring forest plots (LWF)
Soil solution in LWF plots

The chemistry of soil solution and the soil water availability for plants have been monitored since 1997 in seven forest plots in Switzerland. This project, linked to the Swiss Long-term Forest Ecosystem Research project (LWF), aims to assess the soil response to atmospheric pollution (acidifying substances and nitrogen) and to climate change.

Verfügbare Sprachen: englisch 

Langfristige Waldökosystem-Forschung LWF
LWF

Der Schweizer Wald ist ändernden Umweltbedingungen ausgesetzt. Die Auswirkungen der Luftbelastung und der Klimaveränderungen auf den Wald sind wichtige Fragen, die innerhalb des Programms Langfristige Waldökosystem-Forschung LWF untersucht werden.

Verfügbare Sprachen: deutsch  englisch  französisch 

Der Boden als Standortsfaktor im Schweizer Wald
Standortsfaktor Boden

Das Projekt liefert auf Messwerten beruhende boden- und standortskundliche Informationen für den Schweizer Wald: (i) Verhalten von Baumarten hinsichtlich primären und sekundären Standortsfaktoren, (ii) quantitative Charakterisierung der ökologischen Nischen von Baumarten und (iii) ökologische Zeigerwerte für ausgewählte Waldpflanzen.

Verfügbare Sprachen: deutsch  englisch 

Meteorologische Datenerfassung auf den LWF-Flächen
Meteo-Datenerfassung

Für die Fragestellungen der Langfristigen Waldökosystem-Forschung (LWF) haben lückenlose Reihen von flächenspezifischen Wetterdaten eine grosse Bedeutung. Deshalb gibt es ein separates Projekt zur meteorologischen Datenerfassung auf diesen Flächen.

Verfügbare Sprachen: deutsch  englisch  französisch 

 

Spacer