Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Publikationen

1990 bis 2016

  • Moser B, Walthert L, Metslaid M, Wasem U, Wohlgemuth T (2016) Spring water deficit and soil conditions matter more than seed origin and summer drought for the establishment of temperate conifers. Oecologia
  • Wohlgemuth T., Nussbaumer A., Burkart A., Moritzi M., Wasem U., Moser B. (2016) Muster und treibende Kräfte der Samenproduktion bei Waldbäumen. Schweiz. Z. Forstwes. 167: 316-324
  • Wasem U. 2016: Auswirkungen von Schnee und Lawinen auf junge Bäume. Landwirt 3 / 2016: 82-83.
  • Burri A., Burkart A., Moritzi M., Moser B., Wasem U., Wohlgemuth T. (2016) Samenproduktion bei Waldbäumen. Zürcher Wald 1/16: 23-27.
  • Moser B., Wasem U., Wohlgemuth T. (2015) Verjüngungspotenzial verschiedener Waldföhren- und Fichtenherkünfte bei variabler Trockenheit. Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen 166:399–407
  • Brang P., Hilfiker S., Wasem U., Schwyzer A., Wohlgemuth T(2015) Langzeitforschung auf Sturmflächen zeigt Potenzial und Grenzen der Naturverjüngung. Schweiz. Z. Forstwes. 166: 147–158. doi: 10.3188/szf.2015.0147
  • Moser, B., Wohlgemuth, T., Wasem, U., 2014: Verjüngung von Waldföhren und Fichten verschiedener Herkunft.  Bündner Wald 67, 6:34-36.
  • Wohlgemuth T., Wasem U. (2014) Klimaentwicklung und Lokalklima im Churer Rheintal. In: Wohlgemuth T., Rigling A.: Kurz- und langfristige Auswirkungen des Klimas auf die Wälder im Churer Rheintal. Schlussbericht Projekt Bündner Wald im Klimawandel. WSL Ber. 17: 12-16.
  • Wohlgemuth, T., Wasem, U., 2014: Klimaentwicklung im Churer Rheintal von 1888 bis 2013. Bündner Wald 67, 6:13-16.
  • Kupferschmid, A.D., Wasem, U. & Bugmann, H., 2014: Browsing regime and growth response of Abies alba saplings planted along light gradients. European Journal of Forest Research
  • Kupferschmid, A.D., Wasem, U. & Bugmann, H., 2014:Light availability and ungulate browsing determine growth, height and mortality of Abies alba saplings. Forest Ecology and Management. DOI 10.1016/j.foreco.2014.01.027
  • Kupferschmid, A.D.; Wasem, U.; Bugmann, H., 2014:Wie reagiert die Weisstanne nach Verbiss? Wald Holz 95, 4: 23-26 . 
  • Brang, P.; Wohlgemuth, T.,Bachofen, H.; Kramer. K.; Wasem, U.,2013: Schlussbericht des Projektes Wiederbewaldung Windwurfflächen 2008-2012.Swiss Federal Institute for Forest, Snow and Landscape WSL.
  • Hirsiger, E.; Gmür, P.; Wasem, U.; Wunder, J.; Brang, P. 2013:10 Jahre Erfolgskontrolle in schlitzförmigen Lücken. Wald und Holz 94(3): 29-32.
  • Moser, B.; Wasem, U.; Wohlgemuth, T., 2013: Soil Characteristics not Provenances Are Important for Pinus sylvestris and Picea abies Recruitment under Climate Change. [Abstract] In: Wohlgemuth, T.; Priewasser, K. (eds) ClimTree 2013. International Conference on Climate Change and Tree Responses in Central European Forests. Conference, 1 to 5 September 2013. Abstracts. Birmensdorf, Swiss Federal Institute for Forest, Snow and Landscape WSL. 87.
  • Wasem, U., Schönenberger, W., 2011. Bizarre Baumformen an der Waldgrenze. Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft. Sonderdruck: Leben mit Naturgefahren Schutzwald:48-49.
  • Wohlgemuth T., Hester C., Jost A.-R., Wasem U., Moser B. 2010: Dynamik der Wiederbewaldung im Waldbrandgebiet von Leuk (VS). Schweiz. Z. Forstwes. 161 (2010) 11: 450–459.
  • Wasem, U., Hester, Ch., Wohlgemuth, T. 2010: Waldverjüngung nach Feuer. Konkurrenzstarke Lärche. Bündnerwald 63, 1: 28-33.
  • Wasem, U., Hester, Ch., Wohlgemuth, T. 2010: Waldverjüngung nach Feuer. Wald Holz 91, 1: 42-45.
  • Bebi, P.; Hagedorn, F.; Martin, M.; Rixen, C.; Senn, J.; Wasem, U.,  2009: Langfristige Waldgrenzen-Forschung am Stillberg - vor lauter Bäumen den Wald noch sehen. Langzeitforschung für eine nachhaltige Waldnutzung. Forum für Wissen 2009: 87-92.
  • Bebi, P.; Hagedorn, F.; Rixen, C.; Senn, J.; Wasem, U., 2009: Forschung am Stillberg vor 25 Jahren und heute. Inf.bl. Wald 25: 5-7.
  • Wasem, U.  2009: Fischerei am Rhein und am Waitaki River. Bündnerwald 62, 1: 55-58.
  • Odermatt, O.; Wasem, U., 2008: Verbiss an Tannen erst Ende März? AFZ/Der Wald 63(17): 934-935.
  • Wasem, U., 2008: Terrassen mit guten Aussichten. Wald Holz 89, 4: 34-37. Wasem, U.; Häne, K., 2008:
  • Wasem, U.;2008: Souris, chevreuils et ronces influencent les chênes pédonculés régénérés naturellement. Forêt 61, 2: 8-10. PDF
  • Odermatt, O.; Wasem, U., 2007: Gegen Wildverbiss: Schutzwirkung von liegen gelassenem Sturmholz.
  • Wald Holz 88, 7: 32-34. Burki, S.; Streule, A.; Wasem, U.; Brang, P., 2007: Hochlagenaufforstung mit Windschutz auf der Alp Grüm. Bündnerwald 60, 5: 71.
  • Wasem, U.; Häne, K., 2006: Einflüsse von Mäusen, Rehen und Brombeeren auf natürlich verjüngte Stieleichen. - Wald Holz 3/06: 49-51
  • Senn, J.; Wasem, U., 2004: Impatto di ungulati sulla rinnovazione in aree crollate. Sherwood Foreste ed Alberi Oggi N. 103 Settembre 2004.
  • Kupferschmid, A.D.; Schönenberger, W.; Wasem, U., 2002: Tree regeneration in a Norway spruce snag stand after die-back caused by Ips typographus. - For. Snow Landsc. Res. 77, 1/2: 149-160.
  • Schmid, E.; Domont, P.; Müller, K.; Raemy, O.; Wasem, U.; Wasser, B., 2002: Waldbau. 3. Auflage. - Zollikofen, Landwirtschaftliche Lehrmittelzentrale. 186 S. + Arbeitsblätter.
  • Senn, J.; Wasem, U.; Odermatt, O., 2002: Impact of browsing ungulates on plant cover and tree regeneration in windthrow areas. - For. Snow Landsc. Res. 77, 1/2: 161-170.
  • Bachofen, H.; Bürgi, A.; Commarmot, B.; Erni, V.; Frutig, F.; Lemm, R.; Oswald, K.; Thees, O.; Wasem, U.; Zingg, A., 2000: Waldmanagement nach "Lothar" - Anregungen zum weiteren Vorgehen. - Inf.bl. Forsch.bereich Wald 2: 2-5.
  • Wasem, U.; Senn, J. 2000: Fehlende Weisstannenverjüngung. Hohe Schalenwildbestände können die Ursache sein. - Wald Holz 81, 9: 11-14.
  • Schönenberger, W.; Wasem, U., 1999: Der Beginn der Wiederbewaldung von Sturmwurfflächen im Gebirge. Ein Zwischenbericht. - Forstl. Forsch.ber. Münch. 176: 102-110.
  • Schönenberger, W.; Wasem, U., 1997: Wiederbewaldung einer Waldbrandfläche in der subalpinen Stufe bei Müstair. - Schweiz. Z. Forstwes. 148, 6: 405-424.
  • Schönenberger, W.; Wasem, U., 1997: Die Wiederbewaldung der Brandfläche Müstair. - Cratschla 2/97: 9-14.
  • Senn, J.; Schönenberger, W.; Wasem, U.; Schnyder, D.; Frey, W., 1996: Lawinenhänge aufforsten - gewusst wie. 20 Jahre Versuchsaufforstung Stillberg bei Davos. - Argumente aus der Forschung 12: 2-12.
  • Senn, J.; Schönenberger, W.; Wasem, U.; Schnyder, D.; Frey, W., 1996: Reboiser les pentes avalancheuses - oui mais comment? L'afforestation expérimentale du Stillberg près de Davos a vingt ans. - Arguments de la recherche 12: 2-12.
  • Schönenberger, W.; Senn, J.; Wasem, U., 1995: Factors Affecting Establishment of Planted Trees, Including European Larch, Near the Alpine Timberline. - In: Schmidt, W.C.; McDonald, Kathy J. (Comps) Ecology and management of Larix forests: a look ahaed. Proceedings of an international symposium; 1992 October 5-9; Whitefish, MT, U.S.A. Gen. Tech. Rep. INT-GTR-319. , Ogden, UT: U.S. Department of Agriculture, Forest Service, Intermountain Research Station. 170-175.
  • Senn, J.; Schönenberger, W.; Wasem, U., 1994: Survival and growth of planted Cembran pines at the alpine timberline. - In: Schmidt, W.C.; Holtmeier, F.-K. (Compilers) Proceedings - International Workshop on Subalpine Stone Pines and Their Environment: the Status of Our Knowledge.US Forest service, General Technical Report INT-GTR-309: 105-109.
  • Schönenberger, W.; Wasem, U.; Barbezat, V., 1991: Semis sous micro-serres en montagne: Plus de semis grâce à des "cônes" en plastique. - Forêt 44, 10: 418-424.
  • Schönenberger, W.; Wasem, U.; Barbezat, V., 1990/91: Mehr Keimlinge dank Plastikkegel: Baumsaaten mit Keimhilfen im Gebirge. - Wald Holz 72, 4: 24-29.

Online im Internet

  • Lehrgang Verjünung
  • www.waldwissen.net

 

Spacer