Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

Breaking News

Researcher-ID

My researcher id on Thompson Scientific is C-1205-2009.

HEPEX Blog

WEBINAR auf YOUTUBE


New papers

Braud I, M Borga, J Gourley, M Hürlimann, M Zappa, F Gallart. 2016. Flash floods, hydro-geomorphic response and risk management (Editorial). Journal of Hydrology, Volume 541, Part A, Pages 1–5

Gehring E, Pezzatti BG, Krebs P, Mazzoleni S, Zappa M, Conedera M. 2016.  The influence of site characteristics on the leaf-to-sapwood area relationship in chestnut trees (Castanea sativa Mill.). Trees, 30(6), 2217-2226. Andres N, Lieberherr G, Sideris IV, Jordan F, Zappa M. 2016. From calibration to real-time operations: an assessment of three precipitation benchmarks for a Swiss river system. Met. Apps, 23: 448–461. doi: 10.1002/met.1569

Antonetti M, Buss R, Scherrer S, Margreth M, Zappa M. 2016. Mapping dominant runoff processes: an evaluation of different approaches using similarity measures and synthetic runoff simulations, Hydrol. Earth Syst. Sci., 20, 2929-2945, doi:10.5194/hess-20-2929-2016







Umsetzung

Antonetti M, Scherrer S, Margreth M, Zappa M. 2016. Überprüfung eines prozessnahen Abflussbildungsmoduls auf der Hangskale und in klein- und mesoskaligen Gebieten, Forum für Hydrologie und Wasserbewirtschaftung. 36.16, S. 63-74.

Abderhalden A, Brändle J, Bernhard L, Zappa M. 2015. Wassernutzung im Engadin. In: Cratschla 2/2015, pp.18-21. Zernez. ISSN 1021-9706.

Dr. Massimiliano Zappa - Persönliche Homepage

Massimiliano Zappa
Gruppenleiter
Organisationseinheit Gebirgshydrologie & Massenbewegung
Hydrologische Vorhersagen
Adresse Eidg. Forschungsanstalt WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf

Raum Bi LG D 05
Kontakt Tel: +41 44 739 2433
Fax: +41 44 7392 215
Web / E-Mail http://www.wsl.ch/info/mitarbeitende/zappa

Forschungschwerpunkte

  • Räumlich verteilte Einzugsgebietsmodellierung
  • Hydrologische Extremereignisse - Dürre und Hochwasser [Dossier Hochwasser] [Dossier Trockenheit]
  • Hydrologische Auswirkungen des Klimawandels [Fokus Klimawandel]
  • Operationelle Hydrologie [Kostprobe]
  • Einzugsgebietshydrologie
  • Gebirgshydrologie

Ausbildung und berufliche Laufbahn

  • Seit Januar 2012: Stv. Leiter der WSL Forschungseinheit „Gebirgshydrologie & Massenbewegungen“ und Leiter der Gruppe „Hydrologische Vorhersagen“
  • Seit September 2010: Stv. Leiter der WSL Forschungseinheit „Gebirgshydrologie & Wildbäche“
  • Seit 2010: Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Hydrologie und Limonlogie [SGHL]
  • Seit Juli 2006: Leiter der Gruppe „Hydrologische Extremereignisse“ der Forschungseinheit „Gebirgshydrologie & Wildbäche“ am Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
  • Seit Januar 2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
  • August 2003 bis Dezember 2005: Postdoc am Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
  • November 2002 bis Juli 2003: Postdoc am Institut für Atmosphäre und Klima der ETH, Gruppe Regionales Klima und Wasserkreislauf. [Link to IACETH]
  • Mai 1999 bis Oktober 2002: Doktorand am Institut für Atmosphäre und Klima der ETH, Gruppe Regionales Klima und Wasserkreislauf. [Link to Diss-ETH 14895]
  • November 1994 bis Mai 1999: Erdwissenschaftliches Studium (Fachrichtung XCd) an der ETH Zürich.  [Link to D-ERDW]
  • September 1990 bis Juli 1994: Kantonsschule in Mendrisio (Tessin). [Link to Liceo Mendrisio]

Laufende Diplomarbeiten

  • 2015: Melanie Jans -Sing Intensification of isotope sampling in streamflo and precipitation in Alptal: design and first evaluation,Prof. P. Molnar, - ETH Zürich.

Laufende Dissertationsprojekte 

  • 2013-2016: Manuel Antonetti, Runoff generation during flash-floods, Prof. J. Seibert - University of Zürich
  • 2014-2017: Matthias Speich, Forest and hydrology change in Switzerland - A simulation study (tentative title), Prof. J. Kirchner - ETH Zürich (Joint PHD with the Dynamic Macroecology Group)
  • 2015-2018: Samuel Monhart: "Monats- und saisonale hydrometeorologische Ensemblevorhersagesysteme zur verbesserten Wasserkraftnutzung" (tentative title), Prof. Ch. Schär, ETH.

Abgeschlossene Dissertationsprojekte 

  • 2009-2012: Käthi Liechti, Uncertainty Propagation in Operational Flash
    Flood Forecasting Systems,
    Prof. J. Seibert - University of Zürich
  • 2010-2014: Stefanie Jörg-Hess, Towards Operational Monthly Predictions of Critical Water Resources Anomalies in the Swiss Alps, Prof. S. Seneviratne - ETH Zürich

Researcher-ID

My researcher id on Thompson Scientific is C-1205-2009.

 

Spacer