Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

WSL-Forschungsthema

Wanderungen zu WSL-Forschung

Video

Hüeterbueb und Heitisträhl: Buch und Film über die traditionelle Formen der Waldnutzung in der Schweiz  

Klicke auf das Bild, um es zu vergrössern.

Landschaft

Welche Verkehrswege stellen die stärksten Barrieren für wandernde Tiere dar?
Zerstückelte Landschaft

Die Alltagslandschaft der meisten Menschen in Mitteleuropa ist städtisch. Siedlungen und Strassen zerschneiden die Landschaft und reduzieren naturnahe Lebensräume oft auf kleine, isolierte Flächen.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Was ist eine Grünbrücke?
Grünbrücken

Seit sich die Menschen auf der Erde ausbreiten, gestalten sie ihre Umgebung nach ihren Wünschen und Bedürfnissen. Sie bauen Strassen und Städte, was zur Folge hat, dass die natürlichen Lebensräume von wilden Tieren verkleinert werden. Und was kann man dagegen tun?

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Wie gross ist die Fläche der Alpweiden in der Schweiz?
Wo gibt es Alpweiden?

Schon vor vielen Jahrhunderten haben Bauern gemerkt, dass sie das Weidefutter im Tal für den Winter sparen können, wenn sie ihre Rinder, Kälber oder Schafe im Sommer auf die Alpweiden – also auf Sömmerungsweiden – bringen. Sömmerungsweiden gibt es noch heute in allen Kantonen ausser im Thurgau, im Aargau und in Basel-Land.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Wie viele Tiere werden in der Schweiz jährlich gealpt und was fressen sie?
Tiere auf Alpweiden

Yaks auf Schweizer Alpweiden? Ja, nicht nur Rinder und Kälber, sondern auch Lamas, Alpakas und Wasserbüffel geniessen die "Ferien auf der Alp". Und das tut nicht nur ihnen, sondern meist auch der Weide gut, denn verschiedene Tierarten nutzen die Weiden unterschiedlich.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

In wie vielen Fondue-Caquelons könnte man den jährlich auf Schweizer Alp-Betrieben produzierten Alpkäse schmelzen?
Genuss auf der Alp

Junger Alpkäse, frischer Ziege- und Schafskäse, Butter, Rahm und Molke: Nach einer anstrengenden Bergwanderung kannst du die Alpprodukte heute in vielen Alpbeizlis geniessen. Sie werden im Sömmerungsgebiet – also auf Alpen – hergestellt und dort an Wanderer und andere "Direktkunden" verkauft.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Was ist ein Moor?
Was ist ein Moor?

Moore sind natürliche Lebensräume, die auf einer undurchlässigen Unterlage entstehen. Dort wachsen seltene Planzen, die mit wenig Nährstoffen auskommen.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Warum sind Moore verschwunden?
Weniger Moore

In den letzten rund 150 Jahren sind fast 90% der Moore in der Schweiz verschwunden - vor allem wegen Landnutzung, Massnahmen zum Gesundheits- und Hochwasserschutz oder mangelnder Pflege.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Warum werden Moore geschützt?
Moore schützen

Diese unwirtlichen Lebensräum mit wenig Nährstoffen und ständiger Nässe beherbergen seltene Pflanzen- und Tierarten, die anderswo nicht existieren könnten. Gleichzeitig spielen sie eine wichtige Rolle beim Klimaschutz.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Warum beobachten WSL-Forschende die Moore?
Moore unter Beobachtung

Es ist wichtig zu wissen, ob die Massnahmen zum Schutz der Moore greifen. Darum hat der Bund die WSL beauftragt, die Entwicklung in den Mooren periodisch zu untersuchen.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Wie sah der Schweizer Wald vor hundert Jahren aus?
Der Wald vor 100 Jahren

Denkst du, dass es vor 100 Jahren dem Wald besser ging, weil es noch keine Luftverunreinigung und Klimawandel gab? Vielleicht stellst du ihn dir wie einen märchenhaften, bunten und lebendigen Ort vor? Aber was sagen die Historiker?

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Eine weitere Webseite für dich:

AlpFUTUR: Alpvielfalt im Alpmemo-Spiel
Alpmemo-Spiel

Ein neues Memo-Spiel zeigt die Vielfalt der Schweizer Alpwirtschaft mit Fotos über Traditionen, Gebäude, Landschaften, Produktionspraktiken und Produkte, aber auch über die Pflanzen, Tiere und Menschen, die in den Alpen leben.

Für ältere Neugierige:

Inventar der Riesenkastanien im Kanton Tessin und im Misox
Riesenkastanien im Tessin

Wissenschafter erfassen alle Kastanien des Tessins und des Misox, die einen Brusthöhendurchmesser von mehr als 2.2 Metern aufweisen. Sie analysieren das Verteilungsmuster der Bäume, führen dendrochronologische Studien über Alter und Geschichte durch und sensibilisieren die breite Öffentlichkeit für diese Baumgreisen.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch  italienisch 

 

Spacer