Link zu WSL Hauptseite Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
 

WSL-Forschungsthema

Wanderungen zu WSL-Forschung

WSL-Magazin Diagonal

     

Lawinen-Prävention

Videos

  • Schnee-Lawine Experiment, Vallée de la Sionne (VS), Februar 2015
     
  • Rolling stones am Oberalppass: Steinschlag-Experiment, September 2014
     
  • Versuchsanlage für Steinschlagschutzbauten in Walenstadt

Klicke das Bild an, um es zu vergrössern.

Naturgefahren

11 bis 18 von 18
Wann gab es "Lawinenwinter"?
Lawinenwinter

Die Winter der Jahre 1950/1951 und 1998/99 werden als die "Lawinenwinter" bezeichnet. Rund 1000 Lawinen, die Schäden anrichteten, gingen im Februar 1999 in den Schweizer Alpen nieder.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Wie entsteht eine Lawine?
Wie entsteht eine Lawine?

Damit eine Lawine abgehen kann, braucht es verschiedene Bedingungen. Es braucht eine instabile Schicht, die von einer brettartigen Schicht überlagert wird. Das Gelände muss steil sein und eine Kraft muss die Lawine auslösen.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Wie sicher sind Steinschlagnetze?
Sind Steinschlagnetze sicher?

Betonklötze, so schwer wie zwei Elefanten, lassen WSL-Forscher in einer Testanlage in Steinschlagnetze donnern. Sie testen damit, wie sicher die Netze sind.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Rolling Stones - wie fallen Steine?
Wie fallen Steine?

Ein Felsbrocken bricht ab und donnert ins Tal. Wie weit stürzt er und welche Route nimmt er? Das wollen WSL-Forschenden besser verstehen, zum Beispiel damit sie Menschen in gefährdeten Gebieten besser warnen können.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Was ist ein Murgang?
Was ist ein Murgang?

Murgänge sind zerstörerische Massen von Wasser und lockerem Geröll, die steiles Gelände hinunterfliessen. WSL-Forscher untersuchen deshalb in der Natur und im Labor, wie Murgänge entstehen.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Wie kann man sich vor Murgängen schützen?
Schütz vor Murgängen

Unterhalb von Wildbächen stehen häufig Dörfer, die vor Murgängen geschützt werden müssen. WSL-Forscher entwickeln darum Messgeräte, die Murgänge früh erkennen, und Alarmsysteme für Wanderer und Biker.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Wie funktioniert der Hochwasserschutz in Zürich?
Hochwasserschutz in Zürich

Wenn in den Voralpen intensive Niederschläge fallen, können die beiden Flüsse Sihl und Limmat enorme Wassermengen in Richtung Zürich transportieren. Statistisch betrachtet treten sie etwa alle 100 Jahre einmal über die Ufer und überschwemmen die Stadt. Wie wird Zürich gegen Hochwasser geschützt?

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

Wo in der Schweiz sind Steinschläge am häufigsten?
Häufige Steinschläge

In einem Gebirgsland wie der Schweiz sind Steinschläge daher relativ häufig. Welche Regionen sind am meisten betroffen?

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

first items previous 10 results 1 2 Alle anzeigen (18)

Weitere Infos:

Naturgefahren- und Waldforschung in Bildern
Forschung in Bildern

Wie können Menschen vor Steinschlag geschützt werden? Was sind Murgänge und wo treten sie am häufigsten auf? Wie wirkt sich anhaltende Trockenheit auf den Schweizer Wald aus? Diese Bildsammlung gibt Antworten darauf und auf viele weitere Fragen zu den Themen Naturgefahren und Wald.

Verfügbare Sprachen: deutsch  französisch 

 

Spacer