SwissLichens
Nationales Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flechten
SwissLichens hat zum Ziel, das Wissen über die Verbreitung und Gefährdung der baum- und erdbewohnenden Flechten der Schweiz einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und Grundlagen für den Schutz der Flechten in der Schweiz zur Verfügung zu stellen. Unsere Umwelt ist einem ständigen Wandel unterworfen und mit ihr verändern sich auch die Lebensbedingungen der Flechten. SwissLichens hilft mit, diese Veränderungen zu dokumentieren und Massnahmen für den Arten- und Habitatsschutz vorzuschlagen.
SwissLichens ist ein Kooperationsprojekt zwischen der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) und dem Bundesamt für Umwelt (BAFU).
SwissLichens besteht aus drei Modulen
Verbreitungskarten, Übersichtsdiagramme (Höhenverbreitung, Habitathäufigkeit, Substrathäufigkeit) Information zum Schutz- und Gefährdungsstatus und Fotos von Flechten der Schweiz.
Pro Kanton oder Gemeinde können gefährdete Flechtenarten abgefragt werden (ArcIMS-Applikation).
Materialien und Werkzeuge für den Flechtenschutz in der Schweiz.
Nutzungsvereinbarung
Die Verwendung von Daten des SwissLichens unterliegt Nutzungsrichtlinien.
© 2003-2008 WSL - Silvia Stofer - Last Update: 16. March 2016