Link zu WSL Hauptseite Swiss Federal Institute for Forest, Snow and Landscape Research WSL
 

Lectures and Courses

Courses 31 to 38 from 38
Räumliche Datenbanken (Spatial Databases)
Räumliche Datenbanken

Universität Zürich / Rolf Meile: Im Zentrum dieses Moduls steht der Entwurf und die Implementierung räumlicher Datenbanken. Dazu werden nach einer kurzen Vermittlung von Grundlagen der Datenbanktechnik und Abfragesprachen (über E-Learning) vor allem die konzeptionelle Datenmodellierung, das relationale sowie das objektrelationale Modell und deren Einsatz zur Modellierung räumlicher Daten, sowie Technologien zur Implementierung räumlicher Datenbanken in diesen Modellen behandelt.

Available languages: German 

Snow and Avalanches: Processes and Risk Management
Snow and Avalanches

ETHZ / Jürg Schweizer: Die Vorlesung behandelt Schnee- und Lawinenprozesse innerhalb eines Einzugsgebietes vom Anrissgebiet über die Sturzbahn zum Auslaufgebiet mit Blick auf das Risikomanagement von Naturgefahren.

Available languages: German 

Snowcover: Physics and Modelling
Snowcover-Physics-Modelling

ETHZ /M. C. Schneebeli: The course provides an introduction to the relevant processes and physics required for key cryospheric applications covering snow and firn metamorphism, snow mechanics, wind transport of snow and energy and mass fluxes in the snowcover. The topics are relevant for glaciology, hydrology, atmospheric science, polar climatology and remote sensing.

Available languages: English 

Wildbach- und Hangverbau
Wildbach- und Hangverbau

ETHZ / D. Rickenmann: Hydromechanische, geotechnische und dynamische Prozesse in Wildbachgerinnen und Hängen. Interaktionen zwischen Wildbächen und Seitenhängen. Technische und ingenieurbiologische Stabilisierungsmassnahmen. Gefahrenbeurteilung und Gesamtzusammenhänge in Einzugsgebieten. Bemessung von Schutzsystemen. Grenzen technischer Massnahmen. Ueberwachung und Unterhalt von Schutzmassnahmen.

Available languages: German 

Dendroecology
Dendroecology

ETHZ / D. Frank, A. Rigling: Der Kurs Dendroökologie vermittelt theoretische und praktische Aspekte der Dendrochronologie. Die Bedeutung verschiedener Umwelteinflüsse auf Jahrringmerkmale wird aufgezeigt. Die Studierenden lernen verschiedene Methoden, um Jahrringe zu datieren und sie verstehen, wie ökologische und umweltbedingte Prozesse und Muster mit Hilfe von Jahrringen rekonstruiert werden können.

Available languages: German 

International Geochronology Summer School
Geochronology Summer School

Uni Zürich / Paolo Cherubini, Holger Gärtner: Dating techniques such as numerical methods (radiocarbon, exposure dating with cosmogenic nuclides, OSL, etc.); dendrochronology, ice-core chronologies; relative methods such as soil weathering and Schmidt-hammer technique; reconstruction of environmental parameters (using dendroecology, stable isotopes, ....); climate and landscape history; reconstruction of geomorphic processes: avalanches, mudflows, landslides, rock fall, forest fires, charcoal identification and dating.

Available languages: English 

Forest Soils - Functions and Responses to Environmental Changes
Forest Soils - Functions

ETHZ / Frank Hagedorn, J. Luster, L. Walthert: The students are learning and applying approaches to assess carbon and nutrient fluxes in forest soils as well as the impacts of pollutants. In laboratory and field experiments, they are measuring C and N fluxes in soils, the buffering of atmospheric deposition, and plant-soil interactions. The results will be interpreted and discussed in the context of climate change or soil contamination.

Available languages: English 

Hydrological Processes and Modelling
Hydrological Processes

ETHZ / M. Zappa: Einführung in die hydrologische Modellierung - Theorie und und praktische Anwendung

Available languages: German 

first items previous 10 results 1 2 3 4 Show all (38)

 

Spacer