Link zu WSL Hauptseite Swiss Federal Institute for Forest, Snow and Landscape Research WSL
 

Contact

WSL research

WSL Sites

WSL Brochure

Yesterday Today Tomorrow. Research for People and the Environment. PDF (10.4 MB)

News

13.11.2014: Ein erlebnisreicher Forschungstag für 41 Mädchen und Buben
Ein erlebnisreicher Forschungstag für 41 Mädchen und Buben

Was macht eine Biologin in einem Naturwaldreservat? Was sieht ein Laborant unter dem Mikroskop? 41 Mädchen und Buben bekamen am Zukunftstag 2014 Antworten von WSL-Forschenden.

Available languages: German

07.11.2014: Climate variability has an opposing impact on marine life and tree growth
Climate: opposing impact on marine life and tree growth

Tree-ring chronologies helped to explain how upwelling was happening during the past 600 years. This was outlined in a recent study published in Science.

Available languages: English

06.11.2014: Mehr Laubbäume und weniger Fichtenholz im Mittelland
Mehr Laubbäume und weniger Fichtenholz im Mittelland

Im Schweizer Wald nahm der Holzvorrat in den vergangenen sieben Jahren um 1.5 Prozent zu, ähnlich wie in der Vorperiode. Im Mittelland hingegen nahm der stehende Holzvorrat der Fichte um mehr als neun Prozent ab.

Available languages: German French Italian

30.10.2014: WSL-Magazin DIAGONAL Nr. 2/2014
Diagonal 2/2014

Die Ausgabe 2/14 des WSL-Magazins DIAGONAL ist erschienen. Sie befasst sich mit dem Schwerpunktthema "Invasive Arten: Freund oder Feind?".

Available languages: German French

27.10.2014: The forests of Grisons are resisting climate change
The forests of Grisons are resisting climate change

If climate warming continues, the conditions in valleys at low-altitudes in the Canton of Grisons could occasionally become too dry for Scots pine and Norway spruce. By contrast, high-altitude forests will tend to grow better, a result of a project WSL and the canton of Grison jointly conducted.

Available languages: German English French Italian

20.10.2014: A new national plant protection laboratory for the safe study of particularly harmful pests and pathogens
A new national plant protection laboratory

Insects, fungi or nematodes that pose a threat to our trees and plants can now be studied in Switzerland more safely than ever before, thanks to the new Swiss Plant Protection Laboratory at the Federal Institute for Forest, Snow and Landscape Research (WSL).

Available languages: German English French Italian

17.10.2014: Neuer WSL-Bericht: Auswirkungen der Douglasie auf die Waldbiodiversität.
WSL-Bericht Douglasie

Der vorliegende WSL-Bericht hat das Ziel, das aktuelle Wissen über die Auswirkungen der Douglasie auf die Biodiversität und die Lebensräume im Wald zusammenzufassen und Wissenslücken und Forschungsbedarf aufzuzeigen.

Available languages: German

01.10.2014: Biodiversity does not always improve resistance of forest ecosystems to drought
Biodiversity does not always improve resistance of forests to drought

Due to climate change, parts of the world will face droughts that will affect forest health.

Available languages: German English French

18.09.2014: Tannenhäher: Samenverstecke nutzen dem "gefiederten Förster" mehr als der Waldverjüngung
Samenverstecke nützen Tannenhäher mehr als Arven

Der Tannenhäher versteckt die Samen der Arve im Boden und trägt damit zur Ausbreitung dieser Baumart bei. Entgegen bisheriger Annahme geschieht dies zumeist an Stellen, die für die Keimung der Baumsamen eher ungeeignet sind.

Available languages: German French

11.09.2014: Rolling stones am Oberalppass
Rolling stones am Oberalppass

Je runder, desto weiter. Je eckiger, desto höher. Das zeigt ein umfassendes Steinschlag-Experiment der Eidg. Forschungsanstalt WSL. Die so gewonnen Daten sind zudem eine wertvolle Grundlage, um das Steinschlag-Modell RAMMS::ROCKFALL weiterzuentwickeln und zu verfeinern.

Available languages: German French

1 2 3 4 ... 14 next 10 results last items Show all (133)

 

Spacer