[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familien und Gattungen
Übersicht gewählte Gattung
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

Schlüssel 3: Pflanzen neben spreitenlosen, grundständigen Scheiden nur unbeblätterte, binsenartige Sprosse aufweisend, oder mit zweizeilig angeordneten, weit auseinandergerückten, zylindrischen, binsenartigen Spreiten. Scheiden offen. Innenraum der Sprosse und Spreiten ein- oder mehrröhrig hohl und in regelmässigen Abständen durch Querwände geteilt (Fig. 3, Fig. 4)

1 Stängel am Grunde nicht zwiebelförmig verdickt, Art nicht zwergwüchsig, Blätter nicht fadenförmig (d.h. 1-5 mm im Durchmesser) 2
- Stängel am Grunde zwiebelförmig verdickt, zwergwüchsige Art, Blätter fadenförmig (0,2-0,5 mm im Durchmesser) Juncus bulbosus L. 
 
2 Pflanze mit lockeren oder dichten Horsten 3
- Pflanze mit unterirdischen Sprossausläufern 4
 
3 Blätter im Querschnitt rundlich (nur leicht oval) Juncus alpinoarticulatus Chaix 
- Blätter im Querschnitt stark oval Juncus articulatus L.
 
4 binsenartige Sprosse am Grunde abgeflacht. Nichtblühende Stängel mit mehreren Laubblättern Juncus acutiflorus Ehrh
- binsenartige Sprosse am Grunde stielrund. Nichtblühende Stängel mit einigen spreitenlosen grundständigen Scheiden und 1 Laubblatt an der Spitze Juncus subnodulosus Schrank

© 1998-2017 WSL - - Last Update: Tue Sep 18 2012
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel