Navigation mit Access Keys

SwissFungi: Verbreitungsatlas der Pilze der Schweiz

Hauptinhalt

 

SwissFungi ist ein Verbreitungsatlas mit Fundnachweisen aller bisher in der Schweiz gefundenen Pilzarten. Der Verbreitungsatlas dient in erster Linie der Erarbeitung der Roten Listen und gibt den Behörden wichtige Hinweise auf Vorkommen schutzbedürftiger Arten in ihrer Region.

 

SwissFungi ist Teil des nationalen Datenzentrums Biodiversität des Bundes (siehe Info Species). SwissFungi hat zum Ziel, das Wissen über die Verbreitung und Gefährdung aller Pilze ohne die lichenisierten Arten der Schweiz einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen und Grundlagen für den Schutz in der Schweiz zur Verfügung zu stellen. 

Der Verbreitungsatlas dient in erster Linie der Erarbeitung der Roten Listen und gibt den Behörden wichtige Hinweise auf Vorkommen schutzbedürftiger Arten in ihrer Region. Substratangaben, Höhenverbreitung und Lebensraumangaben geben Hinweise auf die Ökologie der Arten. Der Verbreitungsatlas und die Substratliste dienen auch als Grundlage für weitere mykologische und biogeographische Forschung.

Neben dem Status in der aktuellen Roten Liste der gefährdeten Grosspilze wird im Verbreitungsatlas auf die 12 national geschützten Arten gemäss NHV  verwiesen. Als Information für die Naturschutzpraxis wird die Prioritätskategorie angegeben, gemäss der Publikation «Liste der National Prioritären Arten» (BAFU 2011).

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN