Navigation mit Access Keys

WSL StartseiteBiodiversitätÖkosystemfunktionen

Ökosystemfunktionen

Hauptinhalt

 

Ökosysteme erfüllen wichtige Funktionen, die auch für uns Menschen von Nutzen sind. Wir untersuchen, wie die Biodiversität die Funktionen und Leistungen von Ökosystemen beeinflusst und welche Konsequenzen Biodiversitätsveränderungen haben.

 

Ökosysteme, das heisst die natürlichen Lebensräume und die darin vorkommenden Lebewesen, erfüllen eine Reihe von wichtigen Funktionen. Diese umfassen alle physikalischen, chemischen und biologischen Prozesse und Wechselwirkungen, die in den verschiedenen Ökosystemen stattfinden. So produzieren Ökosysteme Biomasse, sie filtern und speichern Wasser, stellen die Bestäubung der Pflanzen und somit deren Fortbestand sicher (auch in der Landwirtschaft), bauen organische und anorganische Stoffe um und ab und erhalten so die Bodenfruchtbarkeit.

Viele dieser Prozesse kommen auch direkt uns Menschen zugute. Wir profitieren zum Beispiel von Trinkwasser, das der Waldboden gefiltert hat, können dank der Bestäubung durch Insekten Obst und Gemüse ernten oder frische Luft im Wald geniessen und uns dort erholen. Der Wald schützt uns zudem vor Hochwasser und Naturgefahren wie Steinschlag und Lawinen. Diese Leistungen, die ein Ökosystem «für den Menschen» erbringt, nennt man Ökosystemleistungen.

Der Mensch prägt die Ökosysteme

Der Mensch profitiert nicht nur, er beeinflusst auch: Die Art der Landnutzung und der Klimawandel haben grosse Auswirkungen auf die Ökosystemfunktionen und -leistungen, denn die Artenvielfalt ist eine wichtige Grösse für die Stabilität eines Ökosystems. Intensive Nutzung reduziert zum Beispiel die Biodiversität und kann so wichtige Ökosystemleistungen negativ beeinflussen, etwa die Bestäubung von Nutzpflanzen oder die natürliche Bekämpfung von Schädlingen.

Wir untersuchen, wie einzelne Arten, Arteigenschaften, Artengruppen, die Vielfalt an Arten sowie deren Interaktionen die Funktionen und Leistungen von Ökosystemen beeinflussen. In unseren Arbeiten berücksichtigen wir Landnutzungsänderungen, natürliche Störungen und klimatische Veränderungen. Mithilfe von historischen Vergleichen und statistischen Modellierungen können wir zukünftige Entwicklungen von Ökosystemen voraussagen, etwa wie sich die Biodiversität verändern wird, wie sich diese Veränderung auf die Ökosystemleistungen auswirken und ab welchen Zeitpunkt Biodiversitätsänderungen die Stabilität von Ökosystemen nicht mehr garantieren können.

 

Themen

Bodenstabilität

Die Vegetation kann Erosion und Hangrutschungen verhindern. Wir untersuchen, wie Pflanzen und ihre Mykorrhizapilze den Boden stabilisieren.

Schutzwald

Im Gebirge ist der Schutz vor Lawinen und anderen Naturgefahren die wichtigste Funktion des Waldes. Wir erforschen, was es braucht, um einen...

Boden und Kreisläufe

Wir überwachen und messen, wie Umwelteinflüsse die Lebensbedingungen im Waldboden verändern und studieren die Vorgänge im Wurzelbereich.

Bewirtschaftung und Waldfunktionen

Wie funktioniert der Wald und wie können wir ihn nutzen, ohne seine wichtigen Funktionen zu beeinträchtigen?

Landschaften für Erholung und Gesundheit

Wir erforschen die Merkmale von Landschaften mit grossem Erholungswert, die Gesundheit und Wohlbefinden der Menschen fördern.

 

Weiterführende Informationen