Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 
 

Einfluss von Naturkontakten in der Kindheit

 

Titel des Projektes: Effect of contact with nature during childhood on environmental attitudes, ecological behavior and environmental citizenship behavior

Das Ziel des Projektes ist es, den Einfluss von Naturkontakten in der Kindheit auf die Umwelteinstellung, die Umwelthandlungen und die Environmental Citizenship im Erwachsenenleben zu bestimmen und deren Beständigkeit über den Lebenszyklus zu erforschen. Unsere Studie versucht anhand retrospektiv berichteter Häufigkeit von Naturkontakten in unterschiedlichen Lebensabschnitten, sowie Angaben zum sozialen Netzwerk zu untersuchen, welche Faktoren in welchem Masse das aktuelle Verhalten, Handeln und Engagement beeinflussen, beziehungsweise beeinflusst haben.

 

Hintergrund

  • Es gibt bisher nicht viel Forschung zu Umwelteinstellungen und -verhalten von Kindern
  • Wir wollen die Einflussfaktoren von Naturkontakten in der Kindheit auf Umwelteinstellungen, Umweltverhalten und Environmental Citizenship (Verhalten) bestimmen
  • "Environmental Citizenship" ist definiert als verantwortungsvolles, umweltfreundliches Verhalten von Bürgern, die in der Gesellschaft agieren und an dieser teilhaben als Mittler von Veränderung [...] mit dem Ziel, bestehende Umweltprobleme zu lösen, das Entstehen neuer Umweltprobleme zu verhindern, Nachhaltigkeit zu erreichen und ein gesundes Verhältnis zur Natur zu entwickeln. [...] (ENEC, 2018).