Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 
 
 

Auswirkungen der LED-Strassenlicht-Temperatur auf die Häufigkeit von Insekten und Fledermäusen

 

Wir untersuchen die relativen Auswirkungen verschiedener spektraler LED-Strassenleuchten (2000K (warm) 6000K (kalt)) und bedarfsorientierter Beleuchtungssysteme (reduzierte Lichtintensitäten, Dimmen) auf acht Insekten- und Fledermaus-Artengruppen. Wir beantworten folgende Fragen: Wie wirken sich unterschiedliche Leuchtentemperaturen auf Insekten- und Fledermäuse aus? Sind hohe LED-Spektraltemperaturen (4000K, 6000K) für Insekten weniger attraktiv, wenn das Licht gedimmt wird, d.h. können Auswirkungen hoher Lichttemperaturen durch geringere Lichtintensität kompensiert werden? Können wir die Richtung der LED-Lichtanziehung auf Insekten im räumlichen Kontext beurteilen?