Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 
 

Entwicklung eines Besucherlenkungs-Tools zur Minimierung des Konflikts zwischen Freiraumerholung und Biodiversitätsförderung

 

Die Biodiversität in naturnahen periurbanen Räumen wird massgeblich durch die Erholungsnutzung beeinträchtigt. Unser Projekt, das im Rahmen des Biodiversitäts Centers der WSL durchgeführt wird, hat zum Ziel, ein Web-basiertes Besucherlenkungs-Tool zu entwickeln, welches für ein gewähltes Naherholungsgebiet in der Schweiz Daten zur Nutzung von Erholungsrouten für verschiedene räumliche Entwicklungsszenarien mit Daten zur ökologischen Sensitivität der Gebietsflächen verknüpft und durch die Möglichkeit interaktiver Anpassungen (Weginfrastruktur, Gebietseigenschaften) ermöglicht, Varianten mit minimalem Konfliktpotenzial zu ermitteln.

 

Das Tool wird in engem Austausch mit einer Begleitgruppe von relevanten Praktikern entwickelt. Die Erholungsnutzungsdaten werden anhand eines Agenten-basiertes Simulationsmodell ermittelt, das aufgrund von Befragungsdaten zur Erholungsnutzung validiert wird. Die Daten zur ökologischen Sensitivität werden basierend auf Artendaten durch Nischenmodellierung  hergeleitet.