Navigation mit Access Keys

Beratung und Gutachten

Hauptinhalt

 

Die WSL bildet eine wichtige Schnittstelle zwischen Forschung und Praxis. Wir vermitteln fachspezifisches Know-how und Expertenwissen in Form von Gutachten, Beratungen, Richtlinien sowie Fortbildungsangeboten. Zu unseren Kunden zählen einerseits öffentliche Institutionen wie Tiefbauämter oder Gemeinden, andererseits auch private Organisationen wie Ingenieur-Büros oder Bergbahnen. Ausserdem wird das SLF nach Lawinenunfällen oft von Gerichten für Expertisen angefragt.

 

Beispiele

Waldschutz Schweiz

Die Fachstelle für Waldschutzfragen beobachtet, diagnostiziert und informiert zum Thema Waldschädlinge- und krankheiten.

Lawinen-Gutachten

Das WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF erstellt Gutachten bei Unfällen und für Präventionsmassnahmen.

Wanderführer Forschungsflächen

Im UNO-Jahr des Waldes 2011 hat "Schweizer Wanderwege" 10 Waldwanderungen durch Gebiete beschrieben, in denen die WSL Forschungsprojekte durchführt.

 

Übersicht der Angebote

Erfolgskontrolle von Vernetzungsmassnahmen

Vernetzungsmassnahmen haben das Ziel, den Austausch von Individuen zwischen isolierten Populationen wieder herzustellen.

Verantwortliche Person: Rolf Holderegger

Gutachten Lawinenschutz

Dank erfahrenen Mitarbeitern können wir ganzheitliche Lösungen für komplexe Fragestellungen bei Lawinen- und Schneeproblemen aller Art anbieten.

Verantwortliche Person: Stefan Margreth

Gutachten Lawinenunfall

Am SLF gibt es einen Pool von Experten, die für Lawinengutachten aufgeboten werden und die Schnee- und Lawinenlage vor Ort untersuchen können.

Verantwortliche Person: Jürg Schweizer

Schadenanalyse Wald-Wild

Welche Einflüsse hat das Wild auf die Waldverjüngung und die Funktionen des Waldes? Wir verfassen Berichte und beraten die Praxis.

Verantwortliche Person: Oswald Odermatt

SILE-Index

Der SILE-Index misst Entrepreneurship im ländlichen Raum der Schweiz auf Gemeindeebene und aggregiert 27 gewichtete Indikatoren aus vier Bereichen: unternehmerisches Potenzial von Individuen, wirtschaftliches Umfeld, institutionelles Umfeld, soziokulturelles Umfeld.

Verantwortliche Person: Irmi Seidl