Navigation mit Access Keys

Forschungsinstrumente

Hauptinhalt

 

Für unsere Forschungsbedürfnisse entwickeln wir eigene Instrumente und technische Anlagen. Nach Möglichkeit stellen wir diese anderen Forschenden, interessierten Behörden oder Privatpersonen zur Verfügung. In der Liste finden sich Kontakte und Bezugsmöglichkeiten.

 

Beispiele

Batlogger

An der WSL entwickeltes Aufnahmesystem für Fledermausrufe. Info und Beratung bei www.batlogger.com

Mikrotome

An der WSL weiterentwickelte Mikrotome für die Vorbereitung der Mikroskopischen Beobachtung von Bohrkernen und Dünnschnitten.

SnowMicroPen

The SMP ist a variant of a cone penetrometer to measure bonding forces between snow grains at high spatial resolution.

 

Übersicht der Angebote

BATLOGGER

Der BATLOGGER ist ein Aufnahmesystem für Fledermausrufe. Damit wird die Beobachtung und Artbestimmung von Fledermäusen erheblich erleichtert, siehe www.batlogger.com

Verantwortliche Person: Martin Obrist

Kombifalle für Fluginsekten

Die Kombifalle für Fluginsekten ist eine Kombination aus Fensterfalle und Gelbschale.

Verantwortliche Person: Martin Obrist

Microtomes

The development of new microtomes is crucial for preparing bigger specimen and to enable time series analysis in wood anatomy. Until recently, several microtomes have been developed at the wood anatomy lab of the WSL.

Verantwortliche Person: Holger Gärtner

SnowMicroPen ® (SMP4 version)

The SnowMicroPen (SMP) is a variant of a cone penetrometer to measure bonding forces between snow grains at high spatial resolution.

Verantwortliche Person: Martin Schneebeli

Trichterfalle für Bodeninsekten

Trichterfalle für die standardisierte Erhebungen der epigäischen Arthropodenvielfalt.

Verantwortliche Person: Martin Obrist