Navigation mit Access Keys

AVAL-1D

Hauptinhalt

 

Lawinengefahrenkarten werden von Ingenieuren und Raumplanern entwickelt. Die Experten nutzen sowohl praktische Erfahrungen als auch Computer-Modelle, um die Auslaufdistanzen und Fliessgeschwindigkeiten von Lawinen zu berechnen.

Das SLF bietet für diese Zwecke computergestützte, numerische Modelle für Staub- und Fliesslawinen wie das eindimensionale Modell „Aval 1D“. Eine graphische Benutzeroberfläche, die sehr einfach zu handhaben ist, ermöglicht auch Personen mit wenig Erfahrung am Computer nach einer kurzen Einarbeitungszeit mit den Modellen zu arbeiten. Die Benutzeroberfläche wurde in IDL programmiert (Interactive Data Language). 

Über interaktive Dialogfenster kann der Nutzer die Lawinen- (Xi, Mu, Anrissbedingungen) und Berechnungsparameter (Elementgrösse, Zeitschritt, Endzeit) eingeben und jederzeit verändern. Anschliessend kann entweder eine Fliess- oder eine Staublawinensimulation durchgeführt werden. AVAL-1D enthält zwei voneinander unabhängige Berechnungsmodule, FL-1D für Fliesslawinen und SL-1D für Staublawinen, die beide in C programmiert wurden. Beide Module lösen mit der Methode der finiten Differenzen Differentialgleichungen, die Massen-, Energie- und Momentenerhaltung beschreiben.

 

Die wichtigsten Resultate

  • Kontinuierliche Informationen über Fliesshöhe, Geschwindigkeit und Druck entlang der gesamten Lawinenbahn (analytisches Voellmy-Salm Model: nur an einzelnen Punkten)
  • Auslaufdistanzen und Massenverteilung der Lawinenablagerung
  • Animation der Lawine (Fliesslawine Gif-Animation 170 KB / Staublawine Gif-Animation 105 KB)
  • XY-Plots an vom Benutzer gewählten Punkten entlang der Lawinenbahn (Entwicklung über die Zeit)
  • Profil-Plots an ausgewählten Punkten (nur bei Staublawinensimulation)
  • Überlagerung mehrerer Simulationen
 

Systemvoraussetzungen

Win XP/7/8

 

 

Preise

Einzelplatzlizenz: CHF 4000.00