Navigation mit Access Keys

(23) Blattspiegelwerte

Hauptinhalt

 

Anhand der chemischen Analyse von frisch geernteten Blättern und Nadeln (Blattspiegelwerte) kann die aktuelle Nährstoffversorgung der Bäume sowie deren Änderung im Verlauf der Zeit beurteilt werden. Diese Messungen liefern wichtige Angaben zur Beurteilung des Gesundheitszustandes des Waldes.

Zentrale Grössen sind Nährstoffmangel und Nährstoffungleichgewichte. Während beim Mangel ein Nährstoff unterhalb eines Referenzwertes liegt, ist beim Ungleichgewicht die Konzentration eines bestimmten Nährstoffs im Vergleich zu einem anderen wichtigen Nährstoff entweder zu hoch oder zu tief.

Alle zwei Jahre werden auf allen LWF-Flächen Blätter und Nadeln aus dem oberen, besonnten Kronendrittel von 5 oder 6 Bäumen der Hauptbaumart beprobt. Die Proben werden im Labor beurteilt, gewogen, vermessen und anschliessend chemisch analysiert

 

Blattspiegelwerte auf LWF-Flächen

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN