Navigation mit Access Keys

WSL StartseiteÜber die WSLForschungseinheitenBiodiversität und Naturschutzbiologie

Biodiversität und Naturschutzbiologie

Hauptinhalt

 

Leitung: Prof. Dr. Rolf Holderegger

Die Forschungseinheit Biodiversität und Naturschutzbiologie untersucht die Vielfalt des Lebens in seinen verschiedenen Formen, von der genetischen Diversität zur Vielfalt der Arten und Lebensräume sowie ihrer Wechselwirkungen. In Zusammenarbeit mit Partnern wie Bund, Kantonen und Gemeinden erarbeiten wir wissenschaftliche Grundlagen für Managementstrategien zum Schutz der biologischen Vielfalt und der natürlichen Ressourcen in der Schweiz und international.

  

Themen

Biodiversität

Wir erarbeiten die wissenschaftlichen Grundlagen, die für die Überwachung und Förderung der Biodiversität in der Schweiz nötig sind.

Artenvielfalt

Wir erforschen die Vielfalt an Tieren und Pflanzen vor allem im Wald und im Gebirge und untersuchen Faktoren, die die Artenzusammensetzung...

Genetische Vielfalt und Naturschutzgenetik

Wie gut sich Tier- oder Pflanzenarten an ihre Umwelt anpassen können, hängt von ihrer genetischen Vielfalt ab.

 

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN