Navigation mit Access Keys

News

Hauptinhalt

 

Besuchen Sie auch unsere Social Media-Kanäle für weitere Neuigkeiten!

 
04.08.2020

Auch während des Corona-Lockdowns – ohne Seilbahnen – musste WSL-Glaziologe Matthias Huss Gletscher vermessen. Wie das ging, erzählt er im Blog.

 

23.07.2020

Die Buchdrucker haben dieses Jahr bereits zehntausende von Fichten befallen, vor allem im nördlichen Mittelland. Video mit Martin Bader von der WSL.

22.07.2020

Nach rund 15 Jahren tritt Niklaus Zimmermann aus der WSL-Direktion zurück. Er blickt auf bewegte Zeiten zurück und prägte die heutige WSL stark.

22.07.2020

Vom Insektensterben über Nahrungsnetze bis zur Umweltpolitik: Die Forschungsinitiative «Blue Green Biodiversity» stellt ihre ersten 13 Projekte vor.

21.07.2020

Das weltweit erste nationale Permafrostmessnetz dokumentiert seit dem Jahr 2000 die Erwärmung des Permafrosts in den Schweizer Alpen.

16.07.2020

Auf den Weiden im Nationalpark sorgen Hirsche, Schnecken und Insekten für den Nährstoffkreislauf. Fehlen Arten, gerät das Ökosystem ins Wanken.

16.07.2020

Wie stark sind Böden in Europa radioaktiv belastet? Eine internationale Studie unter Schweizer Leitung liefert eine neue Karte.

15.07.2020

Wird bewässerten Waldföhren das Wasser abgedreht, wachsen sie über mehrere Jahre weiterhin gut. Können sich Bäume an bessere Zeiten erinnern?

13.07.2020

Während global die Artenvielfalt schrumpft, kann es lokal unterschiedliche Trends geben, zeigt eine grossangelegte Studie mit WSL-Beteiligung auf.

10.07.2020

Der international renommierte Biodiversitätsforscher Martin Gossner der WSL wird Titularprofessor an der ETH Zürich.

02.07.2020

Waldpflege und Holzproduktion lohnen sich nicht, dennoch sollen Waldleistungen gratis sein. Warum das nicht aufgeht, erklärt das neue DIAGONAL.

01.07.2020

Tolle Illustration von Yvonne Roggenmoser im neuen DIAGONAL mit dem Schwerpunkt «Holz».

01.07.2020

Obwohl der Bundesrat zu Beginn der Coronakrise per Notrecht regierte, blieb die föderale Schweizer Regierungspraxis erhalten, zeigt eine WSL-Analyse.

29.06.2020

Seltene Moose und Farne leben auf Findlingen, also von Gletschern transportierten Felsblöcken. Was das für Boulderer bedeutet, steht im neuen DIAGONAL.

29.06.2020

Der frühere Vegetationsbeginn verändert das Nahrungsangebot für die Rehe zur Setzzeit. Sie könnten vermehrt in höhere Lagen ausweichen.

24.06.2020

Wie soll in der Schweiz der Wald gepflegt und das Holz genutzt werden, um das Klima maximal zu schützen? Antworten gibt es im neuen DIAGONAL.

 

23.06.2020

Ein aktuelles WSL-Forschungsprogramm untersucht den Einfluss des Klimawandels auf Felsstürze, Lawinen und Murgänge und entwickelt Lösungen.

15.06.2020

Überschwemmungen, Rutschungen und Murgänge führten 2019 zu Unwetterschäden in der Höhe von rund 85 Mio. CHF. Fünf Personen kamen dabei ums Leben.

15.06.2020

TV-Doku über den Bergkanton. Unter anderem mit dem SLF-Gebirgsökologen Peter Bebi (ab Min. 57) und dem WSL-Fledermausexperten Martin Obrist (24:15).

12.06.2020

Neues Zentrum geht Klimawandel und Naturgefahren im Alpenraum auf den Grund.