Navigation mit Access Keys

Forum für Wissen

Hauptinhalt

 

Das FORUM für Wissen ist eine Veranstaltung, die von der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL durchgeführt wird. Sie bietet eine Plattform, um aktuelle Themen aus den Arbeitsgebieten der Forschungsanstalt vorzustellen und zu diskutieren. Neben Referenten aus der WSL nehmen auch hochkarätige auswärtige Fachleute teil. Zielpublikum sind Wissenschaftsjournalisten, Berufsleute und Kunden.

Zu jeder Veranstaltung «FORUM für Wissen» erscheint eine auf das Thema bezogene Publikation.

 

November 2019

Energy Change Impact

21. November 2019, WSL Birmensdorf

Erneuerbar, zuverlässig und am liebsten einheimisch soll sie sein: Die Energieversorgung der Zukunft. Kaum jemand mag bestreiten, dass die verstärkte Nutzung erneuerbarer Ressourcen wie Wasser, Biomasse, Wind und Sonne eine gute Sache ist – nicht zuletzt auch fürs Klima. Der Bundesrat sowie das Schweizer Stimmvolk haben sich deutlich für die Energiestrategie 2050 ausgesprochen. Deren Umsetzung erfordert jedoch einen massiven Umbau des gesamten Energiesystems, was unweigerlich positive wie auch negative Auswirkungen auf die Umwelt und Gesellschaft haben wird.

Ist es klug, zukünftig mehr Holz aus dem Wald zu verheizen? Oder ist der Hofdünger das grüne Gold der Zukunft? Schwindet mit den Gletschern auch das Energiepotenzial der Wasserkraft? Was bedeutet die Energiewende für unsere Landschaft?

Das Forum für Wissen 2019 greift diese und weitere Fragen auf und fasst den Stand des Wissens zu den Auswirkungen der Energiewende zusammen. Mit einer Gesamtschau auf die heute und zukünftig verfügbaren Ressourcen ermöglicht die Veranstaltung ein kurzes Innehalten, um über mögliche Konsequenzen neuer Technologien, Anlagen und Handlungen nachzudenken. Denn nur wer unerwünschter Auswirkungen kennt, kann diese klug vermindern oder gar vermeiden.

Weitere Informationen folgen

 

März 2019

Lernen aus extremen Naturereignissen

 

2018

 

Kein Forum für Wissen

 

2017

 

Genetische Vielfalt ist ein grundlegender Bestandteil der Biodiversität und muss als solcher beachtet, beschrieben und erhalten werden. Dafür kommen moderne genetische Methoden zum Einsatz, die als Werkzeug auch im praktischen Naturschutz zunehmend Anwendung finden.

WSL Berichte 60
2017
 

 

Frühere Veranstaltungen

 

FORUM WSL Suisse Romande 2017
Forêts et changements climatiques:

  

Forum für Wissen 2016
Der Wald im Klimawandel:

 

Die Ergebnisse aus dem Forschungsprogramm «Wald und Klimawandel» wurden im Rahmen einer wissenschaftlichen Synthese miteinander verknüpft, mit der internationalen Forschung abgestimmt und Ende 2016 in Buchform veröffentlicht.

Der Tagungsband beleuchtet die Rahmenbedingungen der Landschafts- und Siedlungsentwicklung und die aktuellen Probleme rund um die Zersiedelung, stellt mögliche Lösungsansätze vor und lässt Vertreterinnen und Vertreter der Praxis die aktuellen Herausforderungen in der Raumplanung diskutieren, die sich insbesondere bei der Umsetzung des revidierten Raumplanungsgesetzes ergeben.

WSL Berichte 33
2015

In den Beiträgen des Tagungsbands werden zuerst ausgewählte Aspekte der politischen und technologischen Rahmenbedingungen der Energiewende diskutiert. Anschliessend werden die möglichen Auswirkungen auf die Landschaft dargelegt und Lösungsansätze zum gesellschaftlichen Umgang mit den Landschaftsauswirkungen der erneuerbaren Energien vorgestellt.

WSL Berichte 21
2014

Der Bericht zum Forum für Wissen 2013 behandelt verschiedene Bodenschutzthemen anhand aktueller Beispiele und zeigt Interessenskonflikte sowie Vorschläge zu deren Lösung auf.

WSL Berichte 6
2013
 

Vor 2013:

Tagungsbände mit der Publikationen-Suche finden

2012: Alpine Schnee- und Wasserressourcen gestern, heute, morgen
2011: Multifunktionale Waldnutzung - Konflikte und Lösungen
2010: Landschaftsqualität. Konzepte, Indikatoren und Datengrundlagen
2009: Langzeitforschung für eine nachhaltige Waldnutzung
2008: Ballungsräume für Mensch und Natur
2007: Warnung bei aussergewöhnlichen Naturereignissen
2006: Wald und Klimawandel
2005: Wald und Huftiere – eine Lebensgemeinschaft im Wandel
2004: Schutzwald und Naturgefahren
2003: Wissenskooperationen für die Raumentwicklung (kein Tagungsband)
2002: Grossflächige Schutzgebiete – die Stimme der Forschung (kein Tagungsband)
2001: Risiko + Dialog Naturgefahren (kein Tagungsband)
2000: Naturwerte in Ost und West
1999: Biosphärenpark Ballungsraum (1)
Nachhaltige Nutzungen im Gebirgsraum (2)
1998: Optimierung der Produktionskette «Holz»
1997: Säure- und Stickstoffbelastungen - ein Risiko für den Schweizer Wald?
1996: Wild im Wald: Landschaftsgestalter oder Waldzerstörer?
1995: Erhaltung der Biodiversität - eine Aufgabe für Wissenschaft, Praxis und Politik
1994: Waldwirtschaft im Gebirge - eine ökologische und ökonomische Herausforderung
1993: Naturgefahren
1992: Waldschadenforschung in der Schweiz: Stand der Kenntnisse
1991: Wald und Landschaft: Lebensräume schützen und nutzen

 
 

Weitere Informationen