Navigation mit Access Keys

Pathogene (Pilze)

Hauptinhalt

 

Auswahl von eingeschleppten Pathogenen (Pilzen), geordnet nach Jahr

Art Deutscher Name
Wirt(e) Herkunft Jahr1 EPPO2
Microsphaera alphitoides Eichenmehltau
Quercus sp.
  1907
 
Rhabdocline pseudotsugae Rostige Douglasienschütte
Pseudotsuga menziesii
Nord-Amerika
1922
 
Phaeocryptopus gaeumannii Russige Douglasienschütte Pseudotsuga menziesii
Nord-Amerika
1925  
Ophiostoma ulmi Ulmenwelke
Ulmus sp. Zentral-Asien ~1930  
Cryphonectria parasitica Kastanienrindenkrebs
Castanea sp. Ost-Asien 1948 A2
Ophiostoma novo-ulmi Neue Ulmenwelke Ulmus sp. Zentral-Asien 1975  
Ceratocystis fimbriata f. sp. platani Platanenkrebs Platanus sp. Frankreich 1983 A2
Erwinia amylovora Feuerbrand
Kernobst Nord-Amerika 1989 A2
Dothistroma septosporum
Dothistroma-Nadelbräune
Pinus sp.   1989  
Lecanosticta acicola
Lecanosticta-Nadelbräune
Pinus sp.   1995 A2
Erysiphe flexuosa Rosskastanien-Mehltau
Aesculus sp.   1999  
Melampsoridium hiratsukanum Blattrost der Erle
Alnus sp.   2002  
Phytophthora ramorum Phytophthora
Quercus sp.   2003 A2
Cylindrocladium buxicola Buchsbaumpilz
Buxus sp.   2006  
Phytophthora alni Phytophthora der Erle
Alnus sp.   2007 ?  
Chalara fraxinea
Eschenwelke
Fraxinus sp.
Ost-Asien
2008
 

1 Bestimmtes (oder vermutetes) Jahr der Einschleppung in die Schweiz.

2 Einteilung der Pflanzenschädlinge nach der EPPO.

 

Beispiele

Eschentriebsterben

An alten Eschen wird ein auffälliges Zurücksterben der jungen Triebe beobachtet.

Rotbandkrankheit

Die Rotbandkrankheit wird durch die Nadelpilz-Erreger Dothistroma septosporum und D. pini verursacht.

 

WEITERE INFORMATIONEN