Raster 5 x 5 km: Lycoperdon perlatum Pers.ex Pers.
Synonymliste: Lycoperdon gemmatum Batsch
Flaschen-Stäubling, Vesse de loup perlée, Vescia minore (Art-ID: 4433)
Funde von 1991 bis 2018   Funde ausserhalb des gewählten Zeitbereichs
Kartentyp ändern

Fotogalerie

Lycoperdon perlatum Lycoperdon perlatum Lycoperdon perlatum Lycoperdon perlatum Lycoperdon perlatum Lycoperdon perlatum Lycoperdon perlatum


Schutzstatus / Informationen

Rote Liste der Schweiz: LC (low concern)

Anzahl Funde: 2113
Tiefstgelegener Fundort [m]: 220
Höchstgelegener Fundort [m]: 2450
Substrat: Erde, Humus, Torf; an Holz
an Streu, Kompost oder oberirdische Pflanzenteile
an Zapfen, holzigen Fruechten

Höhenverbreitung

Substrathäufigkeit

Lebensraum nach Delarze

Phänologie (Erscheinungszeit der Fruchtkörper)

biodnb / dbgis
Publiziert am: 17.11.2019