Navigation mit Access Keys

Menu principal

 

Buchpräsentation: "Tätigsein in der Postwachstums-Gesellschaft"

Date:

Lieu:

Ort: KULTURPARK, Pfingstweidstrasse 16, 8005 Zürich

Organisateur/organisatrice:

Irmi Seidl und Angelika Zahrnt

Langue:

deutsch

Type de manifestation:

Expositions et évènements

Unser wachstumsorientiertes Wirtschafts- und Gesellschaftssystem stösst an ökologische Grenzen. Trotzdem rufen Politik, Wirtschaft und Teile der Gesellschaft nach Wachstum. Ein Grund sind ausreichend Erwerbsarbeitsplätze. Das Buch stellt Konzepte und Wege vor, um Erwerbsarbeit und unbezahlte Arbeit sowie Systeme der sozialen Sicherung und Besteuerung neu zu gewichten. So könnten wichtige Wachstumstreiber gebremst werden.

Mehr Information


Referentinnen und Referenten:

  • Irmi Seidl, Angelika Zahrnt (Herausgeberinnen): Buchvorstellung
  • Ursina Eichenberger (ortoloco): Tätigsein in der Landwirtschaft
  • Ruedi Winkler (Zeitvorsorge): Tätigsein im Zeittausch
  • Christoph Bader (Univ. Bern): Suffizienz bei Arbeitszeitreduktion
  • Samira Marti (Nationalrätin): Politische Einordnung des Themas
  • Fragen, Diskussion, Apéro.