Navigation mit Access Keys

Biodiversità

Contenuto principale

 

Video: Trappola automatica per insetti

Strassenbeleuchtung zieht nachtaktive Insekten unwiderstehlich an. Wie reagieren sie auf unterschiedliche Arten von Kunstlicht? Mit selbst entwickelten Fallen suchen Forschende der WSL nach Antworten auf diese Frage.

Persona responsabile: Janine Bolliger

Video: Trappola per insetti con Beat Wermelinger

In einem Projekt der Eidg. Forschungsanstalt WSL wird der Einfluss von Lichtwellenlänge und Leuchtenform von Strassenlampen auf Insekten untersucht. Der Film wurde von der MAZ Luzern produziert.

Persona responsabile: Beat Wermelinger

Video: Trappola per spore

Die Sporenfalle auf dem WSL-Gelände in Birmensdorf ist Teil eines globalen Sporen-Monitoringprojekts. Heute sind erst 150 000 Pilzarten wissenschaftlich beschrieben, man geht jedoch davon aus, dass es tatsächlich zwischen zwei bis 13,2 Millionen gibt. Dank dem Monitoringprojekt sollen diese Schätzungen genauer werden.