[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

 
Carex brevicollis DC.

Ausdauernd. Horste bildend mit kräftigem Rhizom. Grundständige Scheiden braun, matt, zerfasernd, aber ohne eigentlichen Faserschopf. Stängel 30-70 cm hoch, 1-2 mm breit, zusammengedrückt-dreikantig, oben stark rau, steif aufrecht oder bogig aufsteigend. Blätter 3-8 mm breit, flach, unterseits gekielt, starr, an den Rändern zurück gerollt und rau, am Kiel zur Spitze hin meist rau, Oberfläche meist glatt aber zur Spitze hin gelegentlich rau, aufrecht, etwa halb so lang wie der Stängel (überwinternde so lang wie oder länger als der Stängel); Spitze meist lang ausgezogen dreikantig; (hell-)graugrün. Blattscheiden gitternervig; Mündung ausgerandet; vordere Scheidenwand dünnhäutig, lappig zerfallend. Blatthäutchen bis 3 mm), rund (gelegentlich stumpf), ± so lang wie breit.
Standort steinige, trockene Hänge
Bemerkungen -
Verbreitung

Kollin-montan; Dép. Ain (Frankreich)

Da die Art nur im benachbarten Ausland vorkommt, ist keine Verbreitungskarte verfügbar


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Tue Sep 18 2012
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel