[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

 
Carex elata All.

[C. stricta Good. non Lam.
C. hudsonii A.Benett,
C. reticulosa auct.,
Vignea stricta Rchb.]

Ausdauernd. Feste, bis 40 cm hohe Horste (Bülten) bildend, ohne Ausläufer. Triebgrund dreikantig. Wurzeln bis 2 mm dick, violettbraun. Grundständige, blattlose Scheiden gelbbraun ("eichelbraun", nie rötlich), netzfaserig zerfallend (an trockenen Standorten nicht gut sichtbar), glänzend, gekielt, nicht zahlreich (bis 5), bis 10 cm lang, meist mit Gitternerven. Stängel 20-120 cm hoch, 1-3 mm dick, scharf dreikantig, steif aufrecht, oben an den Kanten stark rau, selten fast glatt. Blätter 5-10 mm breit, bis über 1 m lang, im Frühjahr steif aufrecht, sehr rau, Ränder und Kiel scharf gezähnelt, in der Jugend mit V-Profil, im Alter mit ausgeprägten Knickrändern; allmählich kurz, dünn und dreikantig zugespitzt; blaugraugrün, oberseits glänzend; beim Trocknen auswärts rollend. Blattscheiden gitternervig, gelbbraun, ("eichelbbraun"), glänzend, scharf dreikantig; Mündung tief eiförmig ausgerandet; vordere Scheidenwand häutig, netzfaserig zerfallend (Fig. 14). Blatthäutchen 5-10 mm lang, spitzwinklig angesetzt.
Standort Schlammige, torfige, kalkfreie oder kalkhaltige, nur während des niedrigsten Wasserstandes nicht überflutete Böden; an stehenden und langsam fliessenden Gewässern; wichtigste Verlandungspflanze
Bemerkungen -
Verbreitung

Kollin-montan; ganze Schweiz

Im Verbreitungsatlas von Welten und Sutter (1982), welcher die Grundlage für die Karten bildet, ist C. juncella in C. elata eingeschlossen. Die Verbreitungskarte zeigt das gemeinsame Areal

(Karte: © WSL, SWISS WEBFLORA)
schwarz: vorhanden, Talfunde
grün: vorhanden, Bergfunde
blau: Funde nach 1982
rot: Literatur- bzw. Herbarangabe oder erloschen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Thu Oct 26 2017
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel