[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

 
Carex maritima Gunnerus non Muell.

[C. juncifolia All. non Host,
C. incurva Lightf.,
Vignea incurva (Lightf.) Rchb.]

Ausdauernd. Lange, dünne, stark verzweigte, unterirdische Ausläufer treibend. Triebe locker gruppiert oder einzeln, endständig an kurzen Rhizomzweigen. Wurzeln blass rotbraun, reich verzweigt. Grundständige Scheiden dunkelbraun, schwach glänzend, früh zerfasernd, abgestorbene hellbraun. Stängel 3-18 cm hoch, bis 2 mm dick, rundlich dreikantig bis (fast) drehrund, oft bogig aufsteigend (selten aufrecht), liniert, fest, glatt. Blätter 3-15 cm lang, 1-1,5 mm breit, steif, glatt oder schwach rau, hohlrinnig, binsenartig (nach PETERSEN und nach AICHELE und SCHWEGLER dreikantig-borstlich), oft eingerollt; in eine dreikantige Spitze auslaufend; mittelgrün, oft überwinternd; den Blütenstand oft überragend. Blattscheiden häutig oder braun, dünn, gerippt, nicht gitternervig, überdauernd; Mündung gestutzt; vordere Scheidenwand mit schmalem häutigem Streifen (vgl. Abb. 13 d, S. 93 in Jermy et al.). Blatthäutchen 0,5-1 mm, rund.
Standort Sandige, von feinem Schlamm durchsetzte, neutrale bis schwach saure Alluvionen von Gletscherbächen, Schmelzwasserrinnen und quellige Orte
Bemerkungen -
Verbreitung

Subalpinalpin, auch herabgeschwemmt; Alpen: Savoyen, Waadt (Massif de Morcles), Wallis (Zermatt, Saas), Gotthard, Graubünden (Vorderrhein, Sardona, Hinterrhein, Misox, Avers, Albula, Engadin, Bergell, Puschlav), Bergamasker Alpen

(Karte: © WSL, SWISS WEBFLORA)
schwarz: vorhanden, Talfunde
grün: vorhanden, Bergfunde
blau: Funde nach 1982
rot: Literatur- bzw. Herbarangabe oder erloschen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Thu Oct 26 2017
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel