[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

 
Carex pauciflora Lightf.

[C. patula Hudson,
C. leucoglochin Ehrh. ,
Leucoglochin pauciflorus Heuff.]

Ausdauernd, wintergrün. Wuchs lockerrasig, einzelne auch dichtrasig. Ausläufer kurz (nach HEGI bis mehr als 10 cm lang), oberirdisch. Wurzeln dünn, bräunlich. Triebgrund rundlich. Grundständige Scheiden weisslich bis hellbraun oder honigbraun, schwach glänzend. Stängel 5-20(40) cm, end- oder seitenständig, stumpf dreikantig, oben rau, oft bogig aufsteigend. Blätter kurz (viel kürzer als der Stängel), flach, untere borstlich, etwas rinnig, untere sehr schmal, obere ca. 1 mm breit, ansehnlich, an den Rändern etwas rau, glänzend, grün. Abgestorbene Blattscheiden braun; Mündung nebst Blatthäutchen gestutzt bis schwach ausgerandet; vordere Scheidenwand dünnhäutig, schneeweiss, leicht reissend.
Standort Extrem saure Hochmoore
Bemerkungen -
Verbreitung

(Montan-) subalpin; Alpen, Jura, Mittelland nur in Alpennähe

(Karte: © WSL, SWISS WEBFLORA)
schwarz: vorhanden, Talfunde
grün: vorhanden, Bergfunde
blau: Funde nach 1982
rot: Literatur- bzw. Herbarangabe oder erloschen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Thu Oct 26 2017
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel