[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

 
Carex rosae Gilomen

[C. bicostata,
C. curvula All. ssp. rosae Gilomen]

Ausdauernd. Dichte Horste bildend. Triebgrund rundlich bis dreikantig-rundlich. Wurzeln einer Pflanze meist gleichfarbig, braun bis schwarzbraun (im Gegensatz zu C. curvula). Grundständige Scheiden weisslich, gelblich oder hellbraun bis braun. Stängel 5-30 cm, gerade aufrecht, rundlich, gerillt, (schwach) glänzend. Blätter 1-2 mm breit, im Querschnitt sichel-halbmondförmig (fast borstlich: hohlrinnig bzw. flach bis eng V-förmig), nur ca. viermal so breit wie dick (d.h. dicklich im Habitus), ohne Rille über dem Mittelnerv (im Gegensatz zu C. curvula), kaum gekrümmt, oft mit langer, ausgezogener Dreikantspitze, gelbgrün bis hellgraugrün, Spitzen nach der Schneeschmelze bald absterbend. Blattscheiden weiss, gitternervig; Mündung ausgerandet mit weissem bis gelblichgrünlichem Hautkragen; vordere Scheidenwand der unteren Scheiden netzfaserig, jene der oberen lappig zerfallend. Blatthäutchen < 1 mm, stumpf bis rund, ± so lang wie breit.
Standort kalkreiche, nährstoffarme Böden mit geringer und kurz andauernder Schneedecke
Bemerkungen -
Verbreitung

(Sub-)alpin; Alpen

(Karte: © WSL, SWISS WEBFLORA)
schwarz: vorhanden, Talfunde
grün: vorhanden, Bergfunde
blau: Funde nach 1982
rot: Literatur- bzw. Herbarangabe oder erloschen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Thu Oct 26 2017
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel