[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

   
 
Cyperus fuscus L. Einjährig. Büscheliger Wuchs, dichte Rasen bildend. Wurzeln zart, lebhaft purpurrot bis schwarzrot, mit loser Rinde, faserig. Triebgrund dreikantig, rot oder braun; geruchlos. Stängel 2-20(-45) cm hoch, bis 3 mm dick, zusammengedrückt dreikantig, kräftig, ± glänzend, glatt, trocken gestreift, aufrecht oder schräg aufsteigend (HEGI: aus niederliegendem Grund aufrecht), unter der Mitte mit 2-3 Blättern. Blätter 20 cm lang, 1-4 mm breit, jung rinnig, später gefaltet, glatt oder oben etwas rau; Spitze kurz dreikantig (nach HEGI lang zugespitzt); dumpf graugrün bis grasgrün. Blattscheiden gitternervig, rosa liniert, jene der unteren Blätter braun bis rotbraun, glänzend; Mündung eirund, mit Hautkragen; vordere Scheidenwand häutig, durchsichtig, lappig zerfallend. Blatthäutchen spitzbogig.
Standort Offene, im Sommer durchfeuchtete, bei Regen oder Hochwasser flach überflutete, sandige bis lehmige, kalkarme, stickstoffhaltige Böden; an Ufern von Tümpeln und Gräben, sowie in Wagengeleisen.
Bemerkungen -
Verbreitung

 

Kollin-montan; ganze Schweiz, zerstreut.
(Karte: © WSL, SWISS WEBFLORA)
schwarz: vorhanden, Talfunde
grün: vorhanden, Bergfunde
blau: Funde nach 1982
rot: Literatur- bzw. Herbarangabe oder erloschen


 



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Thu Oct 26 2017
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel