[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

 
Eleocharis carniolica Koch

[E. bartoliana DeNot,
Scirpus carniolicus (Koch) Neilr.,
S. gracilis Salzm.]

Ausdauernd; Horste bildend; Im Habitus ähnlich E. acicularis, aber kräftiger. Stängel 5-30 cm hoch, bis 0,5 mm dick, fein gerillt bzw. gestreift, glatt, aufrecht  oder seltener niederliegend und wurzelnd. Scheiden hellbraun, oberste schräg gestutzt und am Spreitenansatz zugespitzt
Standort Zeitweise nasse bis flach überschwemmte, sandige bis lehmige Böden; Äcker, Flussufer
Bemerkungen -
Verbreitung Kollin, selten montan; Aostatal, Groane (nördlich Mailand), Comerseegebiet, Bergamasker Alpen (Val Camonica)

Da die Art nur im benachbarten Ausland auftritt, ist keine Verbreitungskarte verfügbar


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Tue Sep 18 2012
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel