[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

 
Eleocharis multicaulis Sm.

Ausdauernd; Polsterförmige Horste dichtrasig (nach HESS et al. unterirdische Ausläufer, nach AICHELE und SCHWEGLER kriechender Wurzelstock). Stängel 10-50 cm lang, 0,5-1,2 mm dick, fein gerillt bzw. gestreift, glatt, grasgrün; stielrund, unbeblättert, binsenartig; Innenraum mit Schwimmgewebe aus Längsröhrchen mit unregelmässigen Querwänden; aufrecht zuletzt auch niederliegend und an der Spitze Wurzeln treibend, wenn sie ins Wasser tauchen; oft zurückgebogen und vivipare Ähren tragend. Scheiden spreitenlos, die grundständigen grünlich-gelb bis braun (nach GRAU et al. und nach HEGI auch rötlich getönt); Mündung der obersten schief abgeschnitten mit häutigem Saum und kleiner Spitze am Spreitenansatz.
Standort Hochmoore
Bemerkungen -
Verbreitung

Kollin, Dép. Ain, nördliche Vogesen

Da die Art nur im benachbarten Ausland auftritt, ist keine Verbreitungskarte verfügbar


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Tue Sep 18 2012
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel