[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

 
Fimbristylis dichotoma (L.) Vahl

[F. diphylla (Retz.) Vahl,
Scirpus dichotomus L.,
S. diphyllus Retz.]

Einjährig. Triebe büschelig; Triebgrund oval. Grundständige Scheiden weisslich, hellbraun bis dunkelbraun, glänzend. Stängel 5-20 cm (im Süden des Areals bis 70 cm), bis 0,5 mm dick, stumpf dreikantig, fein behaart (Behaarung variabel), je nach Behaarung schwach glänzend, trocken gerillt, nur am Grunde beblättert. Blätter bis 1 mm breit, rinnig, oberseits glänzend, fein behaart, gerillt. Blattscheiden nicht gitternervig; Mündung gestutzt bis ausgerandet, mit braunem Hautkragen; vordere Scheidenwand dünnhäutig, lappig zerfallend. Ohne Blatthäutchen.
Standort Sandige, feuchte Böden
Bemerkungen Die Existenz von F. annua (All.) Roem. et Schult als Art ist umstritten. HESS et al. geben ihr Artstatus und unterscheiden sie von F. dichotoma (L.) Vahl. Nach Auffassung von HEGI (1980) ist F. annua lediglich als eine niederwüchsige Modifikation von F. dichotoma (L.) Vahl aufzufassen. BINZ führt F. annua als gültigen Namen, F. dichotoma auct. nennt er synonym dazu
Verbreitung

Kollin; unteres Aostatal

Da die Art nur im benachbarten Ausland vorkommt, ist keine Verbreitungskarte verfügbar


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Tue Sep 18 2012
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel