[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

 
Juncus stygius L.

Ausdauernd. Mit ungefähr horizontalem, kurzem Rhizom lockere Rasen oder kleine, schlanke Horste bildend, gelegentlich kurze, unterirdische Ausläufer bildend. Grundständige Scheiden kastanienbraun bis tief weinrot, glänzend, spreitenlos. Stängel 10-25 cm hoch, < 1 mm dick, aufrecht oder aufsteigend, rund oder abgeplattet, längsstreifig-glatt, mit wenigen basalen und 1-3 obere Stängelblätter. Blätter bis 15 cm lang, grasähnlich, borstlich, etwas zusammengedrückt, oberseits rinnig, grasgrün, meist rötlich überlaufen, innere Septen der Spreiten teilweise vorhanden, aber von aussen nicht sichtbar. Blattscheiden gitternervig, rot überlaufen, die oberen mit ca. 0,5 mm langen, stumpfen, ganzrandigen Öhrchen.
Standort Hochmoore
Bemerkungen -
Verbreitung

Montan; nur in Sörenberg (früher auch Einsiedeln und Kanton Zug)

(Karte: © WSL, SWISS WEBFLORA)
schwarz: vorhanden, Talfunde
grün: vorhanden, Bergfunde
blau: Funde nach 1982
rot: Literatur- bzw. Herbarangabe oder erloschen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Thu Oct 26 2017
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel