[WSL] Forschung Dienstleistungen Neues


 
Gruppe Biotopbeurteilung
Einleitung
Begriffe
Alphabet Artentindex
Familienübersicht
Gattungsübersicht
Hauptschlüssel
Schlüssel 1
Schlüssel 2
Schlüssel 3
Schlüssel 4
Schlüssel 5
Schlüssel 6
Schlüssel 7
Schlüssel 8
Schlüssel 9
Schlüssel 10
Literatur


Ergänzungen, Verbesserungs- und Korrekturvorschläge zu den Eingabelungen und v.a. zu den Artbeschreibungen bitte an ulrich.graf@wsl.ch

 

 

Scheuchzeria palustris L. Ausdauernd. Lange, unterirdische Ausläufer (kriechendes Rhizom, bis 1/2 m lang), Schuppen der Ausläufer weisslich-strohig, faserig. Triebgrund vierkantig-rundlich. Grundständige Scheiden weisslich-braun bis grau, glänzend. Stängel 10-20 cm, aufrecht, schwach glänzend bis matt, gerillt, rundlich, oft zickzackartig gebogen, beblättert. Blätter bis 30 cm lang, 1-2 mm breit, borstlich, nahezu stielrund, oberseits etwas hohlrinnig (»-Querschnitt) an der Scheide flach, steif, etwas gedreht; an der Spitze mit einer Pore; dunkelgrün, matt. Scheide bis 3 cm, gitternervig, offen, grün-gelb (gelegentlich rötlich-braun), mit häutigem Rand. Blatthäutchen 2-3 mm (Fig. 6). 
Standort In Schlenken und auf Schwingrasen von Hochmooren. Kollin-subalpin
Bemerkungen -
Verbreitung ganze Schweiz 
(Karte: © WSL, SWISS WEBFLORA)
schwarz: vorhanden, Talfunde
grün: vorhanden, Bergfunde
blau: Funde nach 1982
rot: Literatur- bzw. Herbarangabe oder erloschen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

© 1998-2021 WSL - - Last Update: Thu Oct 26 2017
Forschungseinheit Ökologie der Lebensgemeinschaften, Gruppe Biotopbeurteilung, Cyperaceen- und Juncaceenschlüssel