Navigation mit Access Keys

Main menu

 
 

Grundlagen für die gebietsfremden Pilze der Schweiz

 

Im Rahmen dieses Langzeitprojektes sammeln wir Daten zu den gebietsfremden Pilze der Schweiz, beraten Bund und Kantone und erarbeiten Grundlagen für die Praxis. Die Roadmap dieses Projektes wurde mit der Strategie der Schweiz zu invasiven gebietsfremden Arten (2016) festgelegt. Seither erarbeiten die verschiedenen Daten- und Informationszentren (z.B. SwissFungi, SwissLichens, SwissBryophytes, InfoFlora, InfoFauna) zusammen mit dem Bundesamt für Umwelt (BAFU) an der Umsetzung dieser Strategie. In einem ersten Schritt wurden die Listen der gebietsfremden Arten aktualisiert und somit eine Grundlage für die Aktualisierung der im Jahr 2006 erschienen Publikation "Gebietsfremde Arten in der Schweiz" geschaffen.