Navigation mit Access Keys

Contenuto principale

 
 

Reallabor Jurapark

 

Am Beispiel des Juraparks Aargau bauen Forschende der ETHZ, WSL, eawag und Empa gemeinsam mit lokalen Akteuren ein Reallabor zur Förderung der nachhaltigen Entwicklung auf. Der Jurapark Aargau ist einer von 16 Schweizer regionalen Naturpärken von nationaler Bedeutung und stellt eine Modellregion für nachhaltige Entwicklung dar. Ein Reallabor ist ein Format der transdisziplinären Forschung. Forschende in verschiedenen Disziplinen und Akteure diverser gesellschaftlicher Sektoren identifizieren gemeinsam für die Region drängende Fragen der nachhaltigen Entwicklung, entwerfen und implementieren konkrete Massnahmen und untersuchen, ob und wie diese vor Ort funktionieren. Das Projekt untersucht die Erfolgsfaktoren von Reallaboren und ist eine "Joint Initiative" des ETH-Bereichs.