Navigation mit Access Keys

Hauptinhalt

 
 

AMORE II: Artenmonitoring von Käfern und Pilzen in Fichten und Tannen-Fichten Naturwaldreservaten

 

Dieses Teilprojekt (Fortsetzung des Projekts AMORE I in Buchenwäldern) ist Bestandteil eines Gemeinschaftsprojekts HAFL-WSL, das standardisierte Aufnahmen von xylobionten Arten durchführt und analysiert. Diese funktionellen Gruppen stellen einen wesentlichen Teil der Waldbiodiversität dar, darunter viele gefährdete Arten. Die Erhaltung dieser Gruppen und die Förderung der natürlichen Prozesse sind die Hauptfunktionen von Naturwaldreservaten. Xylobionte Arten sind ökologische Indikatoren für die Naturnähe von Waldökosystemen und daher bestens geeignet für Wirkungskontrollen in Naturwaldreservaten. In diesem Projekt wird ein Arteninventar von xylobionten Käfern und Pilzen in Fichten- bzw. Tannen-Fichten-Naturwaldreservaten im Vergleich zu bewirtschafteten Beständen durchgeführt und Steuergrössen der Diversität identifiziert. Dieses Projekt erlaubt Aussagen zur Wirkung der Unterschutzstellung der Reservate und ist Grundlage für ein langfristiges Monitoring.